zum letzten Mal 2013: der #Hamlet ♥ die Dramatische Bühne ♥ Open Air Freilichtbühne #Frankfurt – Grüneburgpark // mit U-Bahn-/S-Bahn-Plan online

image
Grüneburgpark - Die Dramatische Bühne


Das größte Schauspiel aller Zeiten, um den melancholischen, todessehnsüchtigen Dänenprinzen,
der, vom Rachgeist seines ermordeten Vaters angetrieben,
wider eine verlogene und verdorbene Welt anzukämpfen beginnt.
Zwischen tiefster Verzweiflung und greller Komödie, voller Spiel, Intrige und Verstellung,
von skurrilen Figuren bevölkert und mit Musik und Gesang angereichert,
entfaltet sich das ewig neue Schauspiel um Sein oder Nicht-Sein.

image
Wer kein Geld hat, kommt umsonst rein (!!)

Hamlet Details

Anfahrt zum eigentlichen Theater lt. Dramatische Bühne – Plan: Mit der U-Bahn U6 oder U7 zum Leipziger Platz – bis zum Grüneburgpark ist es von dort aber noch ein ganz erhebliches Stückchen …
weit besser so:
Haltestelle Grüneburgweg, dann noch ein bisschen kerngesunder Fußweg durch den Park
U-Bahnen zur Haltestelle Grüneburgweg :

http://www.infowurm.de/img/u-s-bahn-plan-frankfurt-am-main.gif
U1, U2 oder U3 (Richtung Taunus bzw. Ginnheim) oder U8 (Richtung Riedberg)

mit Auto wie fast überall in Frankfurt:
Zwecklos. keine Parkmöglichkeiten!

Freiluft – Veranstaltungen Dramatische Bühne 2013
Vorstellungen finden täglich statt, bei Regen im Zelt!
Der Biergarten ist täglich ab 19 Uhr geöffnet!
————————
Die Dramatische Bühne
So wir lieben lügen wir und dies ist eine Narrenbühne hier …

Zielvorgabe der ‚Dramatischen Bühne‘:

Das Publikum sollte dabei ebenso gemischt sein wie unsere Stücke:

Punks und Banker, Teenies neben Rentnern, die auch ohne Erläuterungsband in der Tasche einfach mitfiebern und mitträumen wollen, einen Traum, den wir uns auch mit dem Osterspaziergang 2001 in Frankfurt am Main am 16. April 2001 erfüllt haben.

Nach der verheerendenden Eintracht / SGE -Katastrophe vorgestern wird Shakespeares/Hamlets Frage noch deutlich drängender :

Obs edler im Gemüt …


POLONIUS
Ich hör ihn kommen; ziehn wir uns zurück.

König und Polonius ab.
Hamlet tritt auf.

HAMLET
Sein oder Nichtsein;
Das ist hier die Frage:
Obs edler im Gemüt,
Die Pfeil und Schleudern
Des wütenden Geschicks erdulden oder,
Sich waffnend gegen eine See von Plagen,
Durch Widerstand sie enden?
Sterben – schlafen
– Nichts weiter!
Und zu wissen,
Daß ein Schlaf
Das Herzweh
Und die tausend Stöße endet,
Die unsers Fleisches Erbteil,
’s ist ein Ziel,
Aufs innigste zu wünschen.
Sterben – schlafen
– Schlafen!
Vielleicht auch träumen!
Ja, da liegts:
Was in dem Schlaf für Träume kommen mögen,
Wenn wir die irdische Verstrickung lösten,
Das zwingt uns stillzustehn.
Das ist die Rücksicht,
Die Elend läßt zu hohen Jahren kommen.
Denn wer ertrüg der Zeiten Spott und Geißel,
Des Mächtigen Druck,
Des Stolzen Mißhandlungen,
Verschmähter Liebe Pein,
Des Rechtes Aufschub,
Den Übermut der Ämter
Und die Schmach,
Die Unwert schweigendem Verdienst erweist,
Wenn er sich selbst in Ruhstand setzen könnte
Mit einer Nadel bloß?
Wer trüge Lasten
Und stöhnt‘ und schwitzte unter Lebensmüh?
Nur daß die Furcht vor etwas nach dem Tod,
Das unentdeckte Land,
Von des Bezirk
Kein Wandrer wiederkehrt,
Den Willen irrt,
Daß wir die Übel,
Die wir haben,
Lieber Ertragen als zu unbekannten fliehn.
So macht Bewußtsein Feige aus uns allen;
Der angebornen Farbe der Entschließung
Wird des Gedankens Blässe angekränkelt;
Und Unternehmen, hochgezielt und wertvoll,
Durch diese Rücksicht aus der Bahn gelenkt,
Verlieren so der Handlung Namen.

– Still! Die reizende Ophelia!
– Nymphe, schließ In dein Gebet all meine Sünden ein!

OPHELIA
Mein Prinz, wie geht es Euch seit so viel Tagen?

HAMLET
Dank untertänigst; wohl, wohl, wohl.

Schlegelsche Übersetzung, Text aus http://gutenberg.spiegel.de/buch/5600/4
Hamlet deutsch, der Text, gesehen durch Schlegel

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s