#Moblogging = einen #Moblog führen /z.Zt. primär mit meinem Sony Xperia Z Ultra 6,4-Zoll – #Phablet, seit neuestem mit #Android 5.1.1 #Lollipop


:::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: :::::: 

praktisch alle Posts =
moblog – Artikel
[ und hier der engl. Wikipedia-Eintrag über «mobile blogging», weitaus aktueller ]
in diesem Blog seit März erstellt…

• vollständig mobil
♡ meist an meinem 6,4″-Mini-Tablet/Phablet (mit Telefon und LTE) Sony Xperia Z Ultra mit Android 5.0.2

mein Startschirm am Sony Xperia Z Ultra

• meist direkt vor Ort

• Dieses Phablet läuft seit Ende März 2014, und zwar – nach drei OTA-Updates seitdem – jetzt (April 2015) mit Android 5.0.2 (Lollipop).

Alle Artikel incl. Bilder und Videos sind
• in meinem kostenfreien WordPress.com-Blog / CMS (Content Management System) – quasi als „Tagebuch“ – in der „Cloud“, das meiste öffentlich (public) zugänglich, abgelegt
• mit der App WordPress für Android mobil erstellt und oft sogar nachbearbeitet/aktualisiert
• über das eingebaute LTE-Modem bzw. häufig wechselnde kostenfreie WLAN/WiFi-Verbindungen mobil hochgeladen
• über Suchmaschinen (speziell Google) und auch innerhalb von WordPress.com für alle indiziert und auffindbar
• stets zeitnah und meist direkt vor Ort erstellt

🙂

Dazu wurden u.a. neben den sowieso mitgelieferten Foto-, Video- und Screenshot-Funktionalitäten die folgenden vollgenialen Zusatz-Apps/-Tools unter Android verwendet:

Boat Browser
bzw. alternativ Firefox für Android (jeweils die neueste Beta) ★ freie Versionen ★ letzterer mit eingebauter Flash-Unterstützung für alle Android-Geräte (außer ASUS Fonepad/MemoPad :[ )
• alle Browser sind von mir dauerhaft auf Desktop -Modus = -UA konfiguriert (!!)
{ auch zum Überprüfen am mobilen Gerät, wie der Blog-Artikel an einem Desktop aussieht }
als Dateimanager: ES Datei Explorer (File Explorer) ★ freie Version ★ zum Einbinden von lokalen Dateien/Bildern/Fotos/Screenshots und zur Integration meiner Datenablagen in der Cloud – zB GoogleDrive (GDrive), Dropbox, Telekom Mediencenter, MS Skydrive, FTP-Ablagen
aNdClip ★ freie Version ★ ein MUSS für jedes Android-Gerät: Clipboard- sowie Textbaustein-Verarbeitung, c&p !!
Multiling O Keyboard ★ freie Version reicht für normale Zwecke aus ★ vollgeniale im Bildschirm frei verschiebbare und individuell konfigurierbare („DIY“) mehrsprachige virtuelle Tastatur mit allen internationalen und Sonderzeichen, Wörterbüchern sowie selbst definierbaren Tastaturshortcuts und zB Cursortasten-Unterstützung
WordPress für Android ★ frei ★ zum mobilen Bearbeiten der Blogeinträge und zur Administration des Blogs und der Kommentare
Google Drive (GDrive) ★ frei ★ Ablage von Massendaten in der Cloud – auch zum lokalen Vorhalten,
zum schnellen Cloud-Zugriff jederzeit, aber auch zum Serving über https
K-@ Mail Pro ★ email-Client auf Basis von K-9, zur gleichzeitigen komplett mobilen Verwaltung mehrerer eMail-Konten, auch bei unterschiedlichen Anbietern

… das Erstellen/Nachbearbeiten von Artikeln dauert immer nur wenige Minuten …

und alles immer am Android 5 -Mini-TABlet/Phablet XZU

{
• ¡! ich brauch kein Windows und keinen Desktop mehr ¡!

und hab deshalb auch alle entsprechenden feststehenden Geräte (PCs / Desktops) zu Hause aus meiner Wohnung entfernt !

Notfalls gibt’s ja preiswerte Internet-Cafés – zum komfortablen Drucken oder wenn man/frau wirklich mal einen großen Bildschirm oder gar eine ganz spezielle Desktop-Windows-Anwendung braucht …

Ich hab‘ aber seit zwei Jahren nichts dergleichen mehr benötigt – heißt v.a. das ‚ papierlose Büro ‚ und die totale Cloud -Nutzung privat unter Android echt verwirklicht…

😉

},
• stets zeitnah und direkt vor Ort
• eingebautes LTE-Modem + o2-SIM-Karte mit LTE/HSPA+/-Internet-Flatrate 5 GB/Monat an Bord
–> kein WLAN-Hotspot zwingend notwendig

hochmoderne mobile „cloud“-Technik
mit Android

Diesen Artikel habe ich sonntags vor zwei Cafés in Rüsselsheim in der sonntäglichen super Frühlings-Sonne erstellt bzw. an späteren Tagen mehrfach mobil nachbearbeitet.


Alle diese Cafés bieten freies WLAN, ♥ was natürlich das drosselfreie Kontingent meiner drei LTE-fähigen SIM-Karten immer stark entlastet😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s