„Die Bahn muss weg!“ – F.A.Z. Podiumsdiskussion „Flughafenausbau ohne Ende?“

… reblogged …

Landebahn …
Airport
Flughafen
Frankfurt


Sie können auf dem Main auch keinen Hochseehafen bauen!

So einfach kann Wahrheit sein.
Es käme ja schließlich auch niemand auf die Idee, mitten im Central-Park in New York eine neue Landebahn zu eröffnen, nur um internationalen Umsteigeverkehr an sich zu ziehen!

3 Gedanken zu “„Die Bahn muss weg!“ – F.A.Z. Podiumsdiskussion „Flughafenausbau ohne Ende?“

  1. Die Gegener der Atomindustrie sind über Jahrzehnte gegen die Wand gelaufen mit 3 Fragen. 1) Könnt ihr die Risiken dieser Industrie beherrschen? 2) Könnt ihr die sichere Endlagerung organisieren? 3) Wie seheh die wirklichen Kosten dieser Energie aus?
    Wenn man miterlebt hat wie Konzerne, Manager und Politiker sich, bei oft eigener Einsicht dass man für diese Fragen keine zufriedenstellende Antworten hatte, einen Dreck gekümmer haben um die Argumente der Gegner bis das Werk in Japan in die Luft flog, dann muss man davon ausgehen, dass ein ähnliches Verhalten bei anderen Großprojekten an den Tag gelegt wird.
    Hier stellen sich grundsätzliche Fragen der demokratischen Ordnung und es ist beschämend für unser Land wie Politiker und Rechtsprechung sich vor den Karren dieser Unternehmen und Manager zerren lassen.
    Der Unsinn des weiteren, und sogar in Teilen des bisherigen, Ausbaus des Rhein-Main-Flughafens ist offensichtlich. Wie kommt es dass der Widerstand sich nicht Geltung verschaffen kann? Es geht nicht darum noch weitere Argumente in endlosen Artikeln und Diskussionen zu erörtern, es geht darum wie können wir in die Entscheidungsfindung einwirken. Das Resultat der letzten Wahlen im betroffenen Gebiet in Hessen und besonders im Süden Frankfurts war in diesem Zusammenhang erschreckend. In den direkt betroffenen Regionen haben die Parteien und Politiker welche sich deutlich hinter den Ausbau gestellt haben, und stellen, die Mehrheit erringen können. Bei den Grünen sogar durch regelrechten Betrug an ihren Wählern wenn man deren Aussagen vor der Wahl mit der aktuellen Politik vergleicht.
    Wenn sich das Wahlverhalten nicht ändert, kann man sich weitere Podiumsdiskussionen sparen, so nett sich die Sprecher der Bürgerinitiativen auch ins Zeug legen.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s