successful / erfolgreich : #OTA update to #Android 5.0 #Lollipop on my #Sony Xperia Z Ultra #XZU 6.4″ phablet, o2 DE version ☺ C6833 … :D :/ … von Build 14.4.A.0.108 zu Build 14.5.A.0.242

OTA update to Lollipop einging on Sony Xperia Z Ultra

image
563 Apps on Sony XZU are updated ✌

Diese Diashow benötigt JavaScript.

image
vorher / before
image
danach / after OTA update of Sony Xperia Z Ultra

Falls Ihr den Update OTA nach Lollipop angeboten bekommt und unter WLAN und mit dem Gerät am Stromnetz dann durchführt…

Achtung:
Nach dem automatischen Reboot tut sich äußerlich lange gar nichts (keinerlei Fortschrittsanzeige, kein blinkendes LED), es geht aber weiter, NICHT manuell neustarten !

Beurteilung des Ergebnisses:

http://ukonio.de/sony-xperia-z3-xperia-z2-android-5-0-2-nutzer-klagen-akkulaufzeit-update-mobile-digital-53638/

ja,
• die Akku-Laufzeit hat sich dadurch tatsächlich eher verschlimmbessert,
und
• der Bildschirmaufbau des Desktops / Menüs verlangsamt sich dadurch erheblich.

Das erledigt sich beides kurzzeitig nach folgendem ‚Patch‘:
Make sure you do a full reset (hard reboot)after upgrading.
My Sony was really slow and buggy, and the battery life was bad at first, but after doing a full reset it is amazing. It’s so much better now.

UND (aus Android-Hilfe-Forum):

Neu eingerichtet ist das ‚Stichwort‘, da wird erstmal im Hintergrund fleissig synchronsiert. Nach dem Update auf 5.0.2 hatte ich auch erstmal (also nur anfangs !) einen erhöhten Akkuverbrauch… 

WICHTIG: Schalte den Stamina – Modus ein, der bringt deutlich erhöhte Laufzeit, ohne dass man einen Komfortverlust hast; der schaltet sich übrigens nach dem Update aus und muss erst wieder manuell aktiviert werden

Ansonsten einfach mal in den Akku-Stats nachsehen, was den Akku weglutscht. Da gibt es einige richtig üble Apps !

Positives :
Zusätzlich geht jetzt wieder folgendes:
• Das Auslagern von Apps auf SD-Karte (App2SD) ist jetzt möglich
– über
‚Einstellungen, Apps‘
bzw. mit Apps wie z.B. ‚Android Assistant‘ :

Apps unter Lollipop auf externe SD ausgelagert
Apps unter Lollipop auf externe SD auslagern

Damit lässt sich das von Android für Programme benötigte knappe RAM endlich enorm entlasten …

Und:
• Man kann jetzt z.B. mit ‚ES File Explorer / Datei Explorer‘ oder anderen auf Lollipop eingestellten Apps (zB dem Dateimanager X-Plore) endlich wieder in beliebige Verzeichnisse auf der externen SD-Karte schreiben (umkopieren, umlagern).

image
erster Kopierversuch nach externer SD-Karte unter X-Plore

… ein Beispiel zum Ermöglichen des Schreibzugriffs auf die externe SD für eine App …

Es muss dazu zB beim ersten Versuch im ES ‚Datei Explorer‘ oder ‚X-Plore‘ ein erstes Mal eine Datei ins Root- \ – Verzeichnis der „sdcard1“ = externer SD-Speicher kopiert werden – mit einer entsprechenden Abfrage/Bestätigung; danach sind (mit der betreffenden App !!) weitere beliebige Kopiervorgänge irgendwohin möglich …

Damit lässt sich endlich der oft viel zu knappe interne Speicherplatz durch Umlagern von Dateien auf die externe SD-Karte bereinigen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s