wie weit #Digitalisierung Jobs bedroht • #Arbeit #Roboter #KI #AI Suche-Arbeitslosigkeit /via Netzökonom

Automatisierung, Wahrscheinlichkeit • durch Roboter, Software, KI
Automatisierung durch Roboter, Software, KI • Wahrscheinlichkeit

https://netzoekonom.de/2015/06/18/die-digitalisierung-gefaehrdet-5-millionen-jobs-in-deutschland/

Auszüge:

Der technologische Wandel findet nicht nur auf einem Gebiet, sondern parallel in fast allen Wirtschaftsbereichen statt.
Künstliche Intelligenz, Roboter, selbstfahrende Autos, Drohnen, 3D-Druck, Sensoren oder Big Data (nicht zu vergessen „Internet of Things, IoT“, der Blogverfasser) sind die Schlagworte für anstehende Umwälzungen in den Fabriken ebenso wie in den Verwaltungen der Unternehmen oder im Transportsektor.
Maschinen dringen jetzt in Bereiche vor, die ihnen bisher verschlossen waren.

Künstliche Intelligenz kann zum Beispiel Zehntausende Sachbearbeiter in Versicherungen freisetzen. Auch Buchhalter, Anlageberater oder Makler gehören zu den gefährdeten Berufen, da ihre Jobs vorwiegend aus „manueller Datenverarbeitung“ bestehen, was Computer besser können.

Erstmals werden also nicht nur manuelle Tätigkeiten (wie die Lagerarbeiter durch selbstfahrende Logistikroboter) ersetzt, sondern auch kognitive Jobs substituiert werden. 


Bisher galt der Grundsatz, dass eine steigende Arbeitsproduktivität zu Wachstum und damit zu neuen Jobs führen wird.
Technischer Fortschritt hat die Arbeitslosigkeit also gesenkt, was als Kapitalisierungseffekt bezeichnet wird.
Allerdings führen neue Technologien auch zu einer stärkeren Reallokation der Arbeit . Das heißt: Viele Jobs fallen weg und dementsprechend müssen sich viele Arbeitnehmer neue Stellen suchen.
Es kommt also auch zu einer erhöhten Suche-Arbeitslosigkeit , was als kreative Zerstörung bezeichnet wird.

(letzteres geschieht immer häufiger und immer schneller, der Blog-Autor)


Viele Arbeitnehmer werden das Tempo der Digitalisierung nicht mitgehen können – sie werden zurückbleiben.

und zu guter Letzt noch eine „Erkenntnis“ des Blog-Verfassers:
…und die Herrschaft über die Daten zum Produktions- und Logistik-Prozess wird wichtiger als die Herrschaft über die physikalischen Produktionsmittel

_________________________________________
Posted from WordPress for Android
on a Sony Xperia Z Ultra,
OTA updated to Android 5.0.2 „Lollipop“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s