die ersten 🍈 #Melonen sind da 😀

dieses Jahr in Rheinmain:

• fast übergangslos Sommer mit nahezu ausgefallenem Frühling

Melonen - melons I
Melonen – melons I

Melonen – melons I

Melonen - melons II
Melonen – melons II

Melonen – melons II

===================================
und abschließend etwas Software-Technik / KnowHow zum Editieren von WordPress -Beiträgen:

Wie man in WordPress.com per
HTML – […] – Shortcode
eine Erläuterung = Beschriftung (engl. caption ) unter ein Bild bekommt (englisch):
https://codex.wordpress.org/Caption_Shortcode

Beispiel / sample (HTML snippet):

HTML snippet w/ WordPress CAPTION shortcode
HTML snippet w/ WordPress CAPTION shortcode
Advertisements

Endlich – der Lenz !

https://photos.google.com/share/AF1QipNrfS2eqdVLacHiSw9WqUInkMsMcFYMFvf8azjurreSOw7mB-t1plWRqNXTgMpCdQ?hl=de&key=SktNU0xzaE9aamZ0WXNZRUc2LW92amVveGM0clVn

https://photos.app.goo.gl/TqQhFGq5s72nUEvg1

Album mit Bildern aus Google Photos: ein Nachmittag in #Frankfurt, u.a. mit #Orchideen -Show im #Palmengarten / #orchids

[einfach den folgenden Link anklicken 😁👀🕶️👓 ]:

rund um die #Orchideen -Ausstellung im #Palmengarten #Frankfurt 2018

https://photos.app.goo.gl/ClfogZoeLgQNI4Az1

Falls Sie am Android-Handy sind und dort die WordPress-App benutzen, kann es sein, dass nach dem Anklicken der URL mit

photos.app.goo.gl

im Namen eine Fehlermeldung kommt, sowas wie:

Webseite nicht verfügbar.

Die Website unter
intent://…

konnte nicht geladen werden, weil
net::ERR_UNKNOWN_URL_SCHEME

Das ist ein Fehler in der WordPress-App — ich bin mit dem Support dazu in Kontakt.

Wechseln Sie in diesem Falle zuerst zur Anzeige im Browser, über Drücken des Weltkugel-Icons.

Danach müsste der Link dort erfolgreich aufrufbar sein

😎


Bei Bedienung am Handy/Tablet empfehle ich:

Die ‚Google Fotos‘-App (kostenlos) einmal installieren, und für Bilder aus Google Fotos am besten diese App benutzen, zur Optimierung der Darstellung der Bilder im Album

• zB um zu vergrößern (durch einfaches ‚Aufziehen‘ mit zwei Fingern)

• oder – je nach Längs- oder Quer-Format des Fotos – um durch Drehen des Gerätes die Darstellung des Fotos im waagrechten bzw. senkrechten Vollbildschirm-Modus zu erreichen. 😉😉

Mann mit seinem Kopf in den Händen (Dom von Mainz  ♥ Kreuzgang), gespiegelt + leicht nachbearbeitet 😇

https://www.instagram.com/p/BJNULjCgQWh

über Instagram
unter Verwendung der Layout-App unter Android

aus dem Dom zu #Mainz (Kreuzgang)

Foto von rcpffm, mit der App Layout verdoppelt, gespiegelt und mit Filter ‚geschärft‘

und das Gesamt-Bild dann noch etwas mit Kontrast etc. verändert.

=============================

Der im WordPress-Editor einzugebende HTML-Code, um in diesem WordPress.com-Beitrag die URL des entsprechenden Instagram-Posts zum Anklicken anzugeben, ist übrigens ganz einfach die URL selbst, als „reiner Text“:


https://www.instagram.com/p/BJNULjCgQWh

Um eine in der Breite gezielt angepasste EINGEBETTETE („embedded„) Ansicht („Thumbnail“) der Instagram-Post wie z.B. diese:

in die WordPress-Post zu bekommen, kann man den folgenden WordPress-HTML-Shortcut benutzen (durchschreiben, keine Zeilenschaltung!!, Leerzeichen jeweils vor ‚url=‘ und ‚width‘):


[instagram url=https://www.instagram.com/p/BJNULjCgQWh width=520]

zum 30. Todestag von Joseph Beuys (nachträglich) * der Meister starb mit 64

BeuysBeuys
Beuys
BeuysBeuys
Beuys
Beuys, Capri BatterieBeuys, Capri Batterie
Beuys, Capri Batterie

die Bilder sind aus der Galerie im folgenden Link:
http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/unterhaltung/Joseph-Beuys-polarisiert-noch-immer-article16828351.html

Hier ist noch was – im Rhein-Main-Gebiet – für Beuys-Interessierte:
der ‚Block Beuys‚ in Darmstadt:
http://www.hr-online.de/website/specials/hlmd/index.jsp?rubrik=88091&key=standard_document_52380793

Denn zu seinem Werk gehört der Streit. Das hat der 1986 verstorbene Künstler immer wieder selbst vorgeführt…

2016 zünftig einweihen 💋 #Neujahr: #Hering, #Schweinchen, Holzeisenbahn, deutscher Topflappen, + #Brille! natürlich

{DIS chu‘ yItIv} or
{DIS chu‘ DatIvjaj} or
{DIS chu‘ botIvjaj}

= ‚Happy New Year‘ = ‚Gutes Neues Jahr‘ in Klingon / klingonisch
Trekkies (StarTrek-Fans)

Schwein an #Brille!
Schwein an #Brille!

im Goldenen Fass, Rüsselsheim,
EKZ
Dicker Busch II

Im Hintergrund gerade als Musik: Let’s Dance
… schöne englische alte Schinken ohne Ende


Der Umsatz muss wachsen, eine neue Kaffeemaschine liegt an, erklärt die Wirtin Rabia!

der Klaane Hasslicher (Rüsselsheim, Alt-Hassloch) hatte 27.12.15 den letzten Tag mit altem Pächter offen, Wechsel -> ab 03. Februar 2016 unter neuer Leitung mit gleichem Konzept wiedereröffnet

http://www.klaane-hasslicher.de/

hat auch einen schönen Biergarten / Garten …

Am Borngraben 2
65428 Rüsselsheim
Deutschland

http://maps.google.com/maps?q=loc:49.98638445,8.45615086

Location / GPS position shared using the Android app  PostPosition.sitoplex.com

wRüdesheim = aller-wüsteste Weihnachts-Markt-Collage 💚💙💜 #Rüdesheim „Weihnachtsmarkt der Nationen“

nicht nur Drosselgasse 😉

Fotos mit zwei Android-„Smartphones“ parallel erstellt,
und dann in eine gemeinsame WordPress-Galerie verarbeitet
★ alles mobil

https://goo.gl/photos/ZnnERjFeZ3niiG488
von Google Fotos selbständig in der Cloud zusammengestellte Montage

Fazit: Rhine (Rhein) - GERMANY - Deutschland - Oktoberfest - Rüdesheim - Biergarten - Toilette
Fazit: Rhine (Rhein) - GERMANY - Deutschland - Oktoberfest - Rüdesheim - Biergarten - Toilette
fehlt eigentlich nur noch Gemütlichkeit,
Heidelberg gab’s an anderer Stelle. Und eine Folterkammer auch.
Dada ist überall.

Weintrinker grüßt Weihnachtsmann grüßt Stadtkirche Rüdesheim
Weintrinker grüßt Weihnachtsmann grüßt Stadtkirche Rüdesheim

reflektieren im Irish Pub ‚The Golden Harp‘ ★ Mainz, im Hauptbahnhof

 Abendmahl Installation I
Abendmahl Installation
Wer ist der abgefahrene Typ unter dem Jesus im ‚Abendmahl‘ von Leonardo da Vinci ?
Abendmahl Installation II
Abendmahl Installation, gerad nochmal, aber der Goldene Schnitt sitzt nicht so

image

in der kalan-Bar mit erweitertem Frühstück werden ich und #Brille! erinnert: John Lennon wäre 75 Jahre alt …

mit 5 €-„Frühstück“,
gebracht von nebenan (City Pizza- und Kebap-Haus),
sowie Äpfeln und Mango zum Spottpreis vom ‚türkischen‘ Einkaufsmarkt gegenüber

75 wäre er heute, der Friedens-Guru.

„Imagine …“ (auf YouTube, Song mit Yoko Ono, Fluxus-Künstlerin)

Imagine there’s no heaven
It’s easy if you try
No hell below us
Above us only sky
Imagine all the people
Living for today…

Imagine there’s no countries
It isn’t hard to do
Nothing to kill or die for
And no religion too
Imagine all the people
Living life in peace…

You may say I’m a dreamer
But I’m not the only one
I hope someday you’ll join us
And the world will be as one

Imagine no possessions
I wonder if you can
No need for greed or hunger
A brotherhood of man
Imagine all the people
Sharing all the world…

You may say I’m a dreamer
But I’m not the only one.
I hope someday you’ll join us.
And the world will live as one.

Imagine ≈ Stell Dir vor (Songtext, deutsche Übersetzung)


https://en.support.wordpress.com/gallery/
Doku engl., wie man in WordPress.com händisch editierend eine Galerie erstellt bzw. deren Aufbau (Typ der Galerie, Bilderreihenfolge, …) umstellt, insbes. am mobilen Gerät

__________________________________
Posted from WordPress for Android
w/ my Sony Xperia ’style‘ T3 smartphone

09.12.15 in Rhein-Main • #Klimawandel /+ Wahn! Wahn! Überall Wahn! mobile Komposition mit Sony Xperia MovieCreator

http://www.evangelisch.de/inhalte/129254/08-12-2015/schulterschluss-beim-klimagipfel
ganz interessant, was die EU beiträgt zum Klimagipfel. Bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt, wenn die EU weiter in nationale Partikular-Interessen — oder gar insgesamt — auseinanderbricht, was ich deutlich im Trend sehe.
Da wird D sich kaum gegen stemmen können — und bald wohl auch nicht mehr stemmen wollen, wegen Druck „nationaler“ Interessen-Wähler
.

[Video mit Musik starten nach Anklicken des Bildes]
Wahn! Wahn! Überall Wahn!
✩ mobile Komposition
erzeugt mit dem Sony Xperia Movie Creator,
mit Musik und Text
von Richard Wagner (aus ‚Die Meistersinger von Nürnberg‘);
auf tumblr in der Cloud gespeichert
und von dort in WordPress.com eingebettet

von der ‚Google Fotos‘-App am Android-Gerät automatisch ausgegraben [ #KI / #AI ]: Szenen an diesem Tag vor zwei Jahren

Screenshot … von Google Fotos automatisch ausgegraben, *damals, vor zwei Jahren*
Screenshot … von Google Fotos automatisch ausgegraben, *damals, vor zwei Jahren*

Diese Diashow benötigt JavaScript.

am Phablet aus den Original-Bildern und der automatischen Collage — alles in der Cloud vorgehalten — zusammengestellte WordPress-Dia-Show
• alles mobil am Tablet bzw. Phablet, damals wie heute

Dauer des Erstellens der WordPress-Post (alles am Mini-Tablet, z.Zt. per WLAN am Internet angebunden): 12 Min., mehrmaliges Nachbearbeiten eingeschlossen

Die “Google Fotos“-App durchforstet im Hintergrund die eigenen in der Cloud abgelegten Fotos und erstellt gelegentlich automatisch eine Collage mit einigen der Bilder, die am betreffenden Tag vor zwei Jahren erstellt (nicht notwendigerweise an dem Tag dort abgespeichert) wurden.

Was ich besonders hammerhart finde, ist die dabei getroffene Bewertung aus den zur Auswahl stehenden Fotos:
Das Programm (natürlich auf den Servern von Google ausgeführt !) hat soviel „Intelligenz“, besser gesagt Wissen (Datenbank-gestützte Information) über Farben, Formen, Proportionen und sonstige als künstlerisch bzw. „ästhetisch“ = schön empfundene Eigenheiten in Bildern, dass es tatsächlich fast immer diejenigen herausfischt, die auch den meisten Menschen „gefallen“.
#KI (Künstliche Intelligenz) = #AI (artificial intelligence) vom feinsten …

#howto :
Wie funktioniert Google Fotos =
das automatische Speichern / Sichern von Fotos/Bildern in der #Cloud mit dieser App ?

‚Google ‚Fotos‘ ist eine App, die man für Android kostenlos aus dem Google Play Store („Market „) herunterladen kann.
Das automatische Speichern = Sichern … somit wird der Platz auf dem Gerät frei !! …
(nicht öffentlich zugänglich, außer man gibt ein Bild explizit frei)
geschieht erst nach einer entsprechenden selbstgewählten aktivierenden Einstellung, ob man das will.

Ein Google-Account mit Passwort ist Voraussetzung, den hat jeder Android-User ja eh, hoffentlich nicht mit Klarnamen 😉😉😉,

Man kann dabei (wg. der sonst anfallenden Kosten bzw. Restriktionen bei mobilen Datenkontingenten), angeben, ob nur bei WLAN und nicht bei mobil (LTE, UMTS, HSPA, GPRS) gesichert und dabei lokal gelöscht werden soll.

Solange die Sicherung per „Häkchen“ (Checkbox) in der App aktiviert ist, wird bei neuen Bildern (auch zB Screenshots !) sofort gesichert, ggf. alle älteren, noch nicht gesicherten, rückwirkend.

Hat man kein Internet, kann man so lange natürlich die betreffenden Bilder aus der Cloud nicht abrufen. Lokal sind sie ja weg.

Zum Nur-Abrufen (gezielte Auswahl !) reicht allerdings jede Art mobiler Verbindung, auch bei „WLAN-only“-Einstellung.

Sehr zu beachten ist, dass der ständige Datentransfer bei vielen Fotos/Bildern selbst bei WLAN-Anbindung das System (Smartphone/Tablet) in allen Sicherungsphasen (und auch bei größeren Mengen „Herunterholen“) außerordentlich belastet/verlangsamt, so dass während des Hintergrund-Sicherns in die Cloud parallele Zugriffe auf Medienkomponenten im Internet wie insbes. Videos (aber auch z.B. bildintensive Blogs oder WWW-Sites…) sehr langsam werden. So auch das Herunterladen oder der Update von Apps im Hintergrund.