Maschinenkult: Wie das Silicon Valley Intelligenz anbetet — #KI vs #Humanismus

 

https://www.wiwo.de/technologie/digitale-welt/maschinenkult-wie-das-silicon-valley-intelligenz-anbetet/21046170.html

Larry Page, Tim Cook, Mark Zuckerberg, die Chefs von Google, Apple, Facebook, lesen uns die Messe der instrumentellen Exzellenz, ohne humanistischen Ehrgeiz zu entwickeln. Sie sind, anders als die Aufklärer von Voltaire über Nietzsche bis Haeckel, nicht an der Perfektionierung des Menschen und an der Ausbildung seiner Vernunft, nicht an der Entfaltung seiner Bedürfnisse, Potenziale und Ambitionen interessiert.

😓

Advertisements

Warum wir (nicht nur auf der Arbeit) mehr über #Depression sprechen müssen

super Artikel !

Depression ist eine schwere, behandlungsbedürftige Erkrankung

Ja, soziale Faktoren wie negative Lebenserfahrungen können zwar für eine Erkrankung verantwortlich sein. Aber auch genetische Faktoren gelten als gesicherte Auslöser, wie etwa eine gestörte Botenstoffübertragung von Neurotransmittern wie Serotonin. Das bedeutet: Willenskraft oder Selbstdisziplin haben keinen Einfluss darauf, aus dem Loch zu kommen.

Eine Vorstellung, die nur schwer zu einer leistungsorientierten Weltsicht passt. „Reiß dich zusammen“ oder „sei kein Waschlappen“ wird dieser komplexen Gemengelage aus äußeren und genetischen Faktoren nicht gerecht.

http://www.business-punk.com/2018/03/depression-arbeit-karriere/

Im Nachgang noch ein guter Blog-Artikel zum Thema, Dank an PiusLucius :

Was man bei einer Depression tun sollte

#art #Kunst • #Dante Alighieri : The Abyss of Hell ~~ La Mappa dell’Inferno ~~ der Abgrund der Hölle • 1480s ✧ Sandro #Botticelli · RT @Carl_Kohler

La Mappa dell'Inferno • Sandro Botticelli
https://twitter.com/carl_kohler/status/704470476849070084/

Thema aus Dantes Inferno

Der Teufel ist unten am Eingang …

(Devil is at the entrance at the bottom …)

• Die heißesten Orte der Hölle sind reserviert für jene, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen.
• The hottest spots in hell are reserved for those who do not take sides in times of moral crisis.

Dante  Aleghieri

Dante Alighieri,

Andrea del Castagno, (c. 1450),
Uffizi Gallery, Florence – Italy

more about Botticelli’s illustrations of Dante Alighieri’s Divine Comedy ~~ Göttliche Komödie ~~ Comedìa (Commedia)

https://revolutionarypeoplefromtherenaissance.weebly.com/dante-alighieri.html

#Filterblase • automated media • #Echokammer • Internet #Algorithmen ★ Radikalisierung durch #Facebook, #Google & Co ? /via SpOn

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/filterblase-radikalisierung-auf-facebook-a-1073450.html

Filterblase durch Internet ?
Filterblase durch Internet ?

Filterblase durch Internet ?

http://www.br.de/radio/bayern2/wissen/iq-wissenschaft-und-forschung/filterblase-facebook-meinungsvielfalt100.html
Unter dem zweiten Link findet sich mehr zum Thema, in einer Audio-Datei.
Die Sicht wird hier etwas erweitert, nämlich auf die dem Menschen „eingebaute“ ‚selektive Wahrnehmung ‚ generell

Stichwort:
verzerrte Selbstwahrnehmung

nachträglich ein Tweet ( @jensbest ) zum Thema:

Damals … bevor die Filterblase über uns kam

mustread: Philosophen über #Flüchtlingskrise /via SpOn

Herkunftsländer der Flüchtlinge in Europa 2015
Herkunftsländer der Flüchtlinge in Europa 2015

aus https://de.wikipedia.org/wiki/Flüchtlingskrise_in_Europa_ab_2015

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-das-ende-der-lebensluege-a-1071077.html

zwei besonders „markante“ Äußerungen:

1) zum Hass (zB Xenophobie, Islamophobie)

Wenn ich hasse, mache ich mich stark gegenüber einer anderen Person, die ich bedrohen, verunglimpfen oder auf sonstige Weise niedermachen kann. In der Regel ist dieser Andere aber kein konkreter Anderer, sondern ein konzeptioneller Anderer wie die Muslime, die Juden oder die Ungläubigen.
Im Hass stärke ich meinen Selbstwert durch gruppenspezifische Menschenfeindlichkeit.

Woher kommt dieser Hass?
Augenscheinlich aus dem Gefühl eines verunsicherten, angegriffenen oder erschütterten Selbstwertgefühls. Daher liegen die Gründe des Hasses nicht im Erleben von Angst, sondern in Erfahrungen von Degradierung, Ignorierung oder gezielter Sabotage der eigenen Person.

[
und hier zum Thema Hass, später nachgereicht/zwischengeschoben aus dem SpOn-Artikel von Sascha Lobo http://www.spiegel.de/netzwelt/web/lobo-kolumne-hilferuf-an-die-mindestens-durchschnittlich-begabten-a-1072955.html
ein von dort zitierter Gedankengang:

Was, wenn der (auch von mir) vielbeschriebene „Hass im Netz“ eigentlich kein tief empfundener Hass wäre, sondern nur die dümmstmögliche Reaktion? Wenn also gar nicht die ablehnende Emotionalität das eigentliche Problem wäre, sondern die nicht vorhandene Reflexionsfähigkeit? Und der Hass nur die grausige Folge davon?

]

2) zur endgültigen, vollständigen Ankunft der Globalisierung in Europa:

Wir sind am Ende der zentralen Lebenslüge einer ganzen Generation von Europäern angelangt. Ich bin jetzt 43 Jahre alt. Wie viele andere habe ich mir vorgemacht, das konkrete Leid, das in den Ländern des Nahen Ostens, Asiens und Afrikas den Alltag von Milliarden Menschen prägt, ließe sich für die kommenden Jahrzehnte lebensweltlich auf Distanz halten. Wir hegten die Illusion eines Kerneuropas als mauerloser Paradiesgarten in einer Welt des Elends. Damit ist es vorbei.

zum Thema #Angst ✩ Warnung vor faschistoiden ‚Gedanken‘-Gängen + Aufruf zum vernünftigen Abwägen in der Diskussion um #Flüchtlinge, Kriminalität und sexuelle Übergriffe /via Frankfurter Rundschau online, wienerzeitung.at, sueddeutsche.de & bildkorrektur.tumblr.com

Szenen aus dem 'Weltgerichtsaltar' von Hieronymus Bosch
Szenen aus dem 'Weltgerichtsaltar' von Hieronymus Bosch

http://www.fr-online.de/kultur/trendforscher-matthias-horx–die-wahre-gestalt-des-teufels-ist–die-angst-,1472786,33042536.html
Zitat:

Welche Erkenntnis hat sich 2015 in Deutschland Bahn gebrochen?
Dass wir in einem Zeitalter leben, in dem die Globalisierung zu uns zurückkehrt. Dass sich die Interdependenzen – also die Abhängigkeiten – zwischen den verschiedenen Teilen der Welt neu gestalten werden. Und dass es in allen Gesellschaften ein Potenzial von Wut, Hass und Zerstörung gibt. In Form des islamistischen Terrorismus, aber auch in unserer Gesellschaft. In Gestalt einer unintegrierbaren Minderheit, die die Thesen der Moderne nicht verstanden hat.

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/mehr_kultur/729114_Wir-haben-Angst.html

und noch später, ein Aufruf zum Nachdenken und Abwägen
http://www.sueddeutsche.de/panorama/koeln-vergiftet-1.2814597

hier noch ein Beitrag zum ‚differenziert Nachdenken‘ aus tumblr
http://bildkorrektur.tumblr.com/
und, später nachgereicht aus dem SpOn-Artikel http://www.spiegel.de/netzwelt/web/lobo-kolumne-hilferuf-an-die-mindestens-durchschnittlich-begabten-a-1072955.html
von Sascha Lobo, ein weiteres Zitat:

Was, wenn der (auch von mir) vielbeschriebene „Hass im Netz“ eigentlich kein tief empfundener Hass wäre, sondern nur die dümmstmögliche Reaktion? Wenn also gar nicht die ablehnende Emotionalität das eigentliche Problem wäre, sondern die nicht vorhandene Reflexionsfähigkeit? Und der Hass nur die grausige Folge davon?

Wir selbst sind #Skynet ★ zum Thema „moderne Zeiten“, speziell Künstliche Intelligenz #KI (#AI), #Roboter & #Cyborgs aller Art /via ZEIT Online u.a.

Was ist Skynet (aus der Terminator-Filmreihe)

Medizinrobotik - Beispiel des rasanten technologischen Fortschritts

http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-03/kuenstliche-intelligenz-mensch-maschine/komplettansicht

Es kommt alles schneller als alle denken…

Der technologische Fortschritt findet nicht linear, sondern exponentiell statt, und beschleunigt sich so auf unfassbare Weise.

ein paar Zitate:


Mediziner, Manager, Ingenieure, Lehrer {, Advokaten, Seelsorger, Medienschaffende, Künstler, … (der Verfasser) } !
Sie glauben, nicht betroffen zu sein?
Lehnen Sie sich nicht zurück.

Algorithmen können auch komplexere und mehrspurige Entscheidungsketten steuern.
Mittels sogenannter Computer Business Systems werden Arbeitsabläufe, beispielsweise die Diagnosestellung durch Ärzte, auf ihre einzelnen Arbeitsschritte heruntergebrochen. So kann alles standardisiert, gemessen und automatisiert werden. Der Mensch wird nicht mehr gebraucht – und falls doch, darf er nur noch ohne Nachdenken stupide das Vorgegebene ausführen.

Das Ergebnis sind perfekt durchrationalisierte Prozesse, sehr zur Freude der Investoren. Mittlerweile werden so viele medizinische Eingriffe von intelligenten Robotern erledigt, dass Chirurgen arbeitslos werden und sich Anwälte darauf spezialisieren, gegen die Fehler der Maschinen zu prozessieren.

Das Internet der Dinge (#IoT) wird diese Entwicklung beschleunigen.


#Algokratie (Artikel aus FAZ online)



Glück ist zu einer Funktion des Nutzens geworden.
Wir unternehmen nichts mehr, ohne uns vorher zu überlegen, was es uns einbringt, materiell und nicht materiell, direkt oder indirekt. In einer scheinbar areligiösen Welt ist das Nutzenprinzip die einzige verbliebene Messlatte.


✭✭✭✭✭✭✭✭✭✭✭✭✭

und worin der Verfasser des Artikels m.E. deutlich zu kurz springt, ist sein Ansatz, dass es Dinge gibt, die der Mensch gegenüber der zukünftigen „Maschinenintelligenz“ voraus hat.

Auch das halte ich für mittelfristig nicht haltbar, denn z.B. Gefühle, Fantasie, „dialektische Sprünge“ und vor allem „Fehler“-Anfälligkeit und daraus resultierende Korrekturverfahren werden über Datenbanken und neuronale Algorithmen sehr bald auch Elemente von somit vollkommen autonomen kybernetischen Systemen oder Hybriden werden.

• „klassisch“-mechanisch wie auch auf chemisch-biologischen Wegen erzeugt
• in superleistungsfähigen neuronalen Netzwerken und Quantencomputern verarbeitet
• in superschnellen globalisierten Netzwerken kommuniziert und
• über extrem miniaturisierte „Endgeräte“ mit dem „Rest“ an physikalischem wie geistigem „nicht-virtuellen“ Leben verbunden…

zum Abschluss der Gedanken noch ein Artikel aus heise.de über entsprechend konzipierte und realisierte Waffensysteme:
http://www.heise.de/tp/artikel/46/46843/1.html
Die muss man unbedingt jetzt schon politisch zum Thema machen.

Die Kriegführung und Terrorbekämpfung mit

Drohne ~~~ drone
Drohne ~~~ drone

Drohnen 
ist doch bisher nur ein „einfacher“ Anfang davon …

BTW:
Deutschland liefert ja für solche Einsätze z.B. im Einsatz gehen IS / Daesh „nur“ Daten, ist demzufolge angeblich an keinem Krieg beteiligt.
Welch fataler Fehlschluss und Augenwischerei!
Diese Daten sind doch jetzt schon wichtiger, folgenreicher und schwerer zu beschaffen als Bomber und Bomben, die dadurch gesteuert abgeworfen werden können.

Donald Trump Attacked By Eagle (animated GIF) /RT @charliespiering

It’s a fantastic metaphor 👍

Donald Trump vs. Eagle 👌
Donald Trump vs. Eagle 👌


@TIME releases this aGIF of Donald Trump dodging bald eagle from their photo shot

Der Greifvogel soll Uncle Sam genießen haben. 😃😃
Mehr hier
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7750516/—und-ploetzlich-greift-der-adler-an.html

Attila von der SGE Eintracht Frankfurt

Attila SGE Eintracht Frankfurt Adler
Attila SGE Eintracht Frankfurt Adler

würde den garantiert genauso angreifen …
weil Adler kluge Tiere sind !

09.12.15 in Rhein-Main • #Klimawandel /+ Wahn! Wahn! Überall Wahn! mobile Komposition mit Sony Xperia MovieCreator

http://www.evangelisch.de/inhalte/129254/08-12-2015/schulterschluss-beim-klimagipfel
ganz interessant, was die EU beiträgt zum Klimagipfel. Bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt, wenn die EU weiter in nationale Partikular-Interessen — oder gar insgesamt — auseinanderbricht, was ich deutlich im Trend sehe.
Da wird D sich kaum gegen stemmen können — und bald wohl auch nicht mehr stemmen wollen, wegen Druck „nationaler“ Interessen-Wähler
.

[Video mit Musik starten nach Anklicken des Bildes]
Wahn! Wahn! Überall Wahn!
✩ mobile Komposition
erzeugt mit dem Sony Xperia Movie Creator,
mit Musik und Text
von Richard Wagner (aus ‚Die Meistersinger von Nürnberg‘);
auf tumblr in der Cloud gespeichert
und von dort in WordPress.com eingebettet

Initiator des #Patriot-Act warnt Europäer davor, seine Fehler zu wiederholen #NSA #Snowden /via heise.de, Telepolis

image
YES WE SCAN

http://www.heise.de/tp/news/Initiator-des-Patriot-Acts-warnt-die-Europaeer-davor-seine-Fehler-zu-wiederholen-3032889.html

Einsicht, und das von einem Republikaner …
(F. James Sensenbrenner)

With God On Our Side / protest song #video on Vimeo • music + lyrics: Bob Dylan ★ Film directed, written and edited by Hugo Kessler

God On Our Side
God On Our Side (englisch)
God On Our Side
God On Our Side (deutsch)

Music + Lyrics by Bob Dylan,
Film directed, written, and edited by Hugo Kessler

Lyrics:
With God On Our Side, English

Oh, my name, it ain’t nothin‘, my age, it means less
The country I come from is called the Midwest
I’s taught and brought up there, the laws to abide
And that the land that I live in has God on its side

Oh, the history books tell it, they tell it so well
The cavalries charged, the Indians died
Oh, the country was young
With God on its side

The Spanish-American War had its day
And the Civil War too was soon laid away
And the names of the heroes I was made to memorize
With guns in their hands and God on their side

The First World War, boys, it came and it went
The reason for fighting I never did get
But I learned to accept it, accept it with pride
For you don’t count the dead when God’s on your side

The Second World War came to an end
We forgave the Germans and then we were friends
Though they murdered six million, in the ovens they fried
The Germans now too have God on their side

I learned to hate the Russians all through my whole life
If another war comes, it’s them we must fight
To hate them and fear them, to run and to hide
And accept it all bravely with God on my side

But now we got weapons of chemical dust
If fire them we’re forced to, then fire them we must
One push of the button and a shot the world wide
You never ask questions when God’s on your side

Through many a dark hour I been thinkin‘ about this
That Jesus Christ was betrayed by a kiss
But I can’t think for you, you’ll have to decide
Whether Judas Iscariot had God on his side

So now as I’m leavin‘, I’m weary as hell
The confusion I’m feelin‘ ain’t no tongue can tell
The words fill my head and they fall to the floor
That if God’s on our side, he’ll stop the next war.

Liedtext, deutsche Übersetzung
Mit Gott auf unserer Seite

Mein Name tut nichts zur Sache.
Mein Alter bedeutet weniger.
Das Land, aus dem ich komme,
nennt man den Mittleren Westen.
Dort wurde ich unterrichtet und erzogen,
die Gesetze zu befolgen.
Und dass das Land, in dem ich lebe,
Gott auf seiner Seite hat.

Die Geschichtsbücher erzählen es.
Sie erzählen es als gut.
Die Kavallerie legte an.
Die Indianer fielen.
Die Kavallerie legte an.
Die Indianer starben.
Das Land war jung.
Mit Gott auf seiner Seite.

Der Spanisch-Amerikanische
Krieg hatte seinen Tag.
Und auch der Bürgerkrieg
war bald abgelegt.
Und die Namen der Helden,
ich gebe zu bedenken,
mit Gewehren in den Händen
und Gott auf ihrer Seite.

Der Erste Weltkrieg, Jungs.
Er kam und ging.
Den Grund zum Kämpfen
habe ich nie verstanden.
Aber ich habe gelernt, ihn zu akzeptieren.
Ihn mit Stolz zu akzeptieren.
Für dich zählen die Toten nicht,
wenn Gott auf deiner Seite ist.

Als der Zweite Weltkrieg
zu Ende ging,
vergaben wir den Deutschen.
Und wir waren Freunde.
Obwohl sie sechs Millionen (Menschen) ermordeten.
In den Öfen haben sie gebraten.
Die Deutschen haben jetzt auch
Gott auf ihrer Seite.

Ich habe mein ganzes Leben
gelernt, die Russen zu hassen.
Wenn ein Krieg kommt,
müssen wir gegen sie kämpfen.
Sie zu hassen und zu fürchten,
zu laufen und zu verstecken.
Und ich akzeptiere es tapfer
mit Gott auf meiner Seite.

Aber jetzt haben wir Waffen
aus chemischem Staub.
Wenn diese abgefeuert werden, dann sind wir gezwungen,
diese abzufeuern, wir müssen.
Ein Knopfdruck.
Und ein globaler Schlag.
Und du stellst keine Fragen, 
wenn Gott auf deiner Seite ist.

In vielen dunklen Stunden
habe ich darüber nachgedacht,
dass Jesus Christus 
durch einen Kuss verraten wurde.
Aber ich kann nicht für dich denken.
Du musst selbst entscheiden,
ob Judas Iskariot
Gott auf seiner Seite hatte.

So, nun da ich gehe,
bin ich hundemüde.
Die Verwirrung, die ich fühle,
kann man nicht in Worte fassen. 
Die Worte füllen meinen Kopf
und fallen zu Boden. 
Wenn Gott auf unserer Seite ist,
wird er den nächsten Krieg aufhalten.


wenn das mal nicht Kunst und damit zeitlos (oder umgekehrt) ist

Wer sagt denn, dass sich Geschichte nicht wiederholt ?
… Man muss die Ereignisse nur an die Gegebenheiten und Umstände der „modernen“ Zeit anpassen,
so wie das moderne Christen oder Moslems oder Juden mit den Erklärungen ihrer Religionsstifter und -Interpreten auch tun …

festgehalten für die Nachwelt: Abstimmung Bundestag 04.12.15, Zustimmung: Einsatz deutscher Streitkräfte in #Syrien – ohne UN-Mandat /via Abgeordnetenwatch.de

Deutschland (Bundeswehr) ist jetzt im „Einsatz“ = Krieg gegen Daesh – oder wie immer man den Einsatz von Angriffswaffen außerhalb von D bezeichnet.
Das hat eine „überzeugende“ Mehrheit meiner Bundestags-Abgeordneten für (bzw. gegen) mich entschieden.

Die meisten nennen den Gegner IS …
Nicht mal auf seinen Namen (Territorium !!) konnten sich alle in der Kürze der Zeit bewusst festlegen, von den Zielen nach Beendigung gar nicht zu reden
* schlimmer als damals die USA im 2. Irak-Krieg …

http://www.abgeordnetenwatch.de/einsatz_deutscher_streitkraefte_gegen_den_is_in_syrien-1105-777—-all.html

Syrien, Einsatz deutscher Streitkräfte, Bundestag 04.12.15, Abstimmungsverhalten (1)
Syrien, Einsatz deutscher Streitkräfte, Bundestag 04.12.15, Abstimmungsverhalten (1)
Syrien, Einsatz deutscher Streitkräfte, Bundestag 04.12.15, Abstimmungsverhalten (2)
Syrien, Einsatz deutscher Streitkräfte, Bundestag 04.12.15, Abstimmungsverhalten (2)

Kommentare !
besonders gut finde ich z.B. #60 und #58.

#58, von Heike:
«
Wer hat diesen Abgeordneten das Mandat gegeben, für einen Krieg zu stimmen? Mich hat niemand gefragt. Wer hat die UN gefragt? Niemand. Und wir haben reichlich Beispiele aus den letzten 14 Jahren, wie Krieg nichts als Terror bewirkt. Wie unendlich verantwortungslos kann man noch sein?
»

Übrigens:
Alle Abgeordneten waren ausschließlich ihrem Gewissen (und angeblich nicht dem Geld oder irgendwelchen Lobbies) verpflichtet.
Es gab auch keine Parteidisziplin

Es handelt sich bei diesen Eingriffen um eine
Völkerrechtsverletzung .
Begründung:
Quelle: Dr. Dieter Deiseroth, vormals Richter am Oberverwaltungsgericht Münster, seinerzeit in einer Stellungnahme zum Kosovo-Eingriff,
s. http://www.ag-friedensforschung.de/rat/FRIKORR/deiseroth.html.
Zitat:


Dies ergibt sich bereits aus dem insoweit eindeutigen Wortlaut („ordinary meaning“) der einschlägigen Regelung des Art. 2 Ziff. 4 UN-Charta.
Denn dem völkerrechtlichen Gewaltverbot unterfällt „jede“ Art der Anwendung oder Androhung von Waffengewalt durch einen Staat, sofern sie gegen (1) die „territoriale Integrität“ oder (2) die „politische Unabhängigkeit“ eines anderen Staates gerichtet ist oder (3) „sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen“ unvereinbar ist.
Der durch Art. 2 Ziff.4 UN-Charta umfassend geschützte Anspruch auf Achtung der „territorialen Integrität“ eines Staates beinhaltet, dass jedenfalls kein militärischer Übergriff auf das Staatsgebiet eines Staates vorgenommen werden darf.
Die Anwendung von militärischer Waffengewalt (Raketenangriffe, Bombardierung etc.) gegen das Territorium und die Bevölkerung eines Staates greift eklatant in dessen territoriale Integrität (Unversehrtheit) ein und verletzt diese; sie stellt durch die Beeinträchtigung und Zerstörung der angegriffenen Ziele einen massiven Übergriff auf das Staatsgebiet dar, und zwar unabhängig davon, ob die Gewaltanwendung subjektiv auf die Eroberung des Gebietes zielt oder nicht. Angesichts dessen kann offenbleiben, ob die bei einer (nicht vom UN-Sicherheitsrat beschlossenen) „humanitären Intervention“ erfolgende Anwendung von militärischer Gewalt auch gegen die zweite („politische Unabhängigkeit“) oder die dritte Verbotsalternative („sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt“) verstößt. Denn bereits das Erfüllen der ersten Alternative begründet einen Verstoß gegen Art. 2 Ziff. 4 UN-Charta.

aktuelle Betrachtung zu dieser Frage im SpOn:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-einsatz-in-syrien-klage-vor-dem-bvg-haette-gute-chancen-a-1065895.html

Im zweiten Nachgang noch:
Ich hab mal nach dem Begriff Nibelungentreue
gegoogelt.
Da tun sich für mich Abgründe an Parallelen zu den Argumenten beim Entstehen des Ersten Weltkriegs auf:
damals zwangsverheiratet mit
Österreich-Ungarn,
heute mit
USA+Frankreich+Großbritannien und deren MIK …

Unsere Art zu leben – Kolumne von HG.Butzko

Cartoon by Paul Murano, 2014
von: Paul Murano
August 2014

Karikatur von Paul Murano, August 2014

aus:
http://valleypatriot.com/culture-clash-of-the-middle-east-and-the-west-anger-vs-apathy-beneath-the-surface-with-paul-murano/

*** Der folgende Artikel reblogged ***

LIVEUNDLUSTIG

HG Butzko - Kolumne - design c.wankaLiebe Freunde des politischen Kabaretts,

am Freitag, den 13.11. kam ich nach meinem Auftritt beschwingt in mein Hotelzimmer, schaltete nichts ahnend den Fernseher ein, und freute mich auf die „heute-show“, als ich diese Scheiße in Paris sah.

Meine erste Reaktion darauf war erschüttert und betroffen, und ich war nicht in der Lage, Phrasen von Trauer und Mitgefühl abzusondern. Aber schon 10 Minuten danach

Ursprünglichen Post anzeigen 496 weitere Wörter

Syrern helfen …

Tornados bomben

Wir liefern die Daten –
andere bombardieren.

Es ist keine Kriegsteilnahme. (Außenminister Steinmeier, Deutschland)

Vom deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen. (Willy Brandt)

Ab jetzt wird zurückgeschossen. (1939)

https://deutsch.rt.com/inland/20200-nie-wieder-krieg-von-deutschem/
( rt.com:
«
werden wir Stimmen zu Wort kommen lassen, die eine alternative, unkonventionelle Sichtweise präsentieren. Unser Leitbild lautet: „Wir zeigen den fehlenden Teil zum Gesamtbild“.
»)

Wie meinte der Indianer-Dennis gerade (in der Kalan-Philosophen-Bar):

Früher gab es Kriege, und dafür brauchte man Waffen.
Heute hat man die Waffen, und dafür braucht es Kriege.

image

Ich frage mich immerfort, warum es zu keiner irgendwie konzertierten Aktion durch die UN kommt, und was Deutschland bzw. die EU dort genau dazu beiträgt …

Stattdessen mussten die Gelder für die Millionen von individuellen Kriegs-Flüchtlingen in den Lagern v.a. in der Türkei, Jordanien und dem Libanon zusammengestrichen werden.

Vietnam, damals war es mit Napalm, alles damals nicht mitgekriegt (Gnade der späten Geburt ?), oder schon vergessen ?
Das ewige Murmeltier aus Vietnam
* damals war’s mit Napalm,
alles damals nicht mitgekriegt (Gnade der späten Geburt ?),
oder schon vergessen ?

Während in einer Großen Koalition aller Guten gegrübelt wird, wieviel man in die Reparatur defekter Tornados stecken will, die man ja gar nicht braucht, weil man ja nicht in Kriegshandlungen verstrickt ist, streiten sich Fußball-Gladiatoren-Schulen, wie sich das Geld der dermaßen köstlich unterhaltenen Massen günstiger aufteilen lässt.
Wobei nicht sicher ist, wie die Kohle aufgebracht wird (natürlich aus Steuermitteln), mit dem sich die Gladiatoren-Zuschauer in den Stadien dann vor Gotteskriegern schützen lassen können.

Surrealer geht nicht.