i-Eurolamp (per Bluetooth fernbedienbare Glühbirne) … Installation mit #Brille! ✧ im Eiscafé :) und Testbericht BLELight hinterher

mit Bluetooth über Smartphone / Tablet voll steuerbare Glühbirne (1)
mit Bluetooth über Smartphone / Tablet voll steuerbare Glühbirne (1)

mit Bluetooth über Smartphone / Tablet voll steuerbare Glühbirne (2)
mit Bluetooth über Smartphone / Tablet voll steuerbare Glühbirne (2)

vom Norma-Markt gekauft, Spezial-Angebot

image
fernbedienbare Glühbirne, im Prospekt von Norma

Es waren die beiden letzten…
pro Stück 29,99 €
… sind gekommen über Griechenland, übrigens.

SMART BULB LED SMD A60 6W E27 2700K+RGB 240V

Glühbirne mit E27-Fassung, LED RGB, per App zu steuern
6 Watt, 470 lm (=> Lumen):
• ein- und ausstellbar per App
• dimmbar per App
• Farbe einstellbar per App
• Beleuchtungseinstellung kann an vom steuernden Device kommende Musikstücke gebunden werden
• mehrere gleichzeitig ansteuerbar

Android – oder iOS (Apple) – App frei herunterzuladen vom Hersteller

Die Glühbirne muss zur Fernbedienung mit Bluetooth (BT) 4.0 mit dem Smartphone/Tablet gekoppelt werden und bleiben — und genau darin liegt auch das Hauptproblem.

QR-Codes für die Glühbirnen - Steuer - App zum freien Download
QR-Codes für die Glühbirnen - Steuer - App zum freien Download

Die erforderliche App habe ich dann doch schlussendlich herunterladen können, nach vielen erfolglosen Internet-Verbindungsaufbau- bzw. Download-Versuchen; aufgrund wahrscheinlich von Server-Ausfall/-Überlastung (?) war es – am Kauftag – extrem schwierig …

Im Google Play Store („Market“) lässt sich die notwendige Android-App
BLELight (oder gar ‚BLELED‘ wie fälschlich in der beiliegenden Kurzbedienungsanleitung behauptet) GAR NICHT finden, sondern ausschließlich über die in der Bedienungsanleitung (dort gedruckter QR-Code) angegebene unsichere Quelle (= URL, reine IP mit Port) als Download:

http://123.157.108.170:8081/android/bleled.html

Bei mir in meinem Public-GDrive-Verzeichnis in dieser heruntergeladenenen apk-Version v0.1.14 gespeichert unter
https://19a79a7e3c9d01698866b84d8e7878a46533c69b.googledrive.com/host/0ByyFINCNgZoHRmZnN2lYaXY0ZkE/apks via App_Backup_Restore/BleLed(ieurolamp).apk

Das Koppeln der Glühbirne per BT (Gerätename Beken LED bzw. unter Umständen auch ‚iLedBlub‘) gelang mir mit meinem Sony Xperia Z Ultra, upgedated auf dessen letzten Stand Android 5.1.1, bisher leider absolut GAR NICHT, trotz zahlloser Versuche.
Warum weiß ich echt nicht, keine Idee ! (Ich habe dort allerdings bereits mehrere andere BT-Kopplungen am Laufen.)

An meinem neueren Sony Xperia Z3 Compact, ebenfalls mit Android 5.1.1, bekam ich die Glühbirne schließlich – nach fast zwei Stunden verzweifeltem Rumprobieren – irgendwie dann einmal doch gekoppelt ! 👍

Von da an konnte ich sie dort mit der App tatsächlich eine Weile remote an- und abschalten, sogar ‚dimmen‘ und Farben einstellen. Sehr cool.

Wer jedoch ungeduldig ist oder nicht ewig rumprobieren will und vor allem nicht das richtige Gerät hat (funktionierende BT-Anbindung !) bzw. evtl. ein solches mit ungeeigneten Randbedingungen / anderen angeschlossenen Geräten, wird keine Freude mit so einer BT-Glühbirne haben.

Ich habe danach die zweite gleichzeitig gekaufte entsprechende BT-LED-Birne mit meinem Sony Z3 und der App dort über BT gekoppelt und probiert, ob ich diese zweite dann tatsächlich mit der gleichen App getrennt von der ersten steuern kann, wie es die Beschreibung für
http://123.157.108.170:8081/android/bleled.html angibt.

zwei BT-Glühbirnen aktiviert
zwei BT-Glühbirnen aktiviert

Ergebnis (18.01.16):
Erstmal ging kurz was mit beiden, dann ging es nicht mehr wie gewohnt fernzubedienen, oder nur noch eine, schließlich ging dann gar keine Fernsteuerung mehr mit den Birnen.

Nach mehreren Starts und Versuchen ließ sich schließlich auch am Z3 gar keine der Birnen mehr per Software ansprechen; sie wurden in der App gar nicht mehr erkannt (obwohl laut Bluetooth aktiv).

Das ganze ist höchst instabil und völlig unzuverlässig handhabbar, wenn man überhaupt die Kopplung(en) hinkriegt bzw. reaktivieren kann.

Es ist wohl so, dass die App mit Bluetooth unter Android 5 auf Dauer nicht gut oder auch gar nicht klarkommt.

Mit anderen Geräten als mit Sony und Android-Versionen unter 5.1 habe ich bisher nicht testen können.

Die alternativ geladene App
JBSmartBulb
meldet nach angeblichem Aufbau der Bluetooth-Verbindung:

JBSmartBulb: A2DP is losing the connection
JBSmartBulb: A2DP is losing the connection

A2DP Losing The Connection

Fazit:
Man sollte jedenfalls nicht auf die Fernbedienbarkeit der betreffende(n) Glühbirne(n) per App angewiesen sein!
Und ohne diese Funktionalität ist so eine LED natürlich viel zu teuer.

Ohne App funzen sie immer, wenn auch nur in weiß *** aber dafür eben viel zu teuer…

Das Internet Of Things (IoT) lässt sich doch noch sehr bitten 😉

Fortsetzung des Tests am 19.01.16:
So, heute das ganze nochmal versucht mit dem Z3 und der App, und siehe da, plötzlich geht es wieder … völlig rätselhaft, warum, bzw. unter welchen jetzt geänderten Randbedingungen.
(Ein Grund des gestrigen Nicht-Korrekt-Koppelns liegt möglicherweise darin, dass nie ein zweites Gerät mit aktivem Bluetooth in der Nähe sein sollte)

2 LEDs, Farb-Kombination 1 mit beiden an

2 LEDs, Farb-Kombination 2 mit beiden an

beide LEDs per App ausgeschaltet

vorgegebener Bluetooth-Name aller LED-Birnen: Beken LED

#mobile 💕Kalanbar💞 – #Technik mit (neu gekauftem) Smartphone + („altem“) Phablet 😁 … und die #Brille! ist immer dabei

mit neu gekauftem ("technisch betagten", aber dennoch äußerst starken) Sony Xperia style T3 (D5103) Smartphone für nur 149 €
mit neu gekauftem ("technisch betagten", aber dennoch äußerst starken) Sony Xperia style T3 (D5103) Smartphone für nur 149 €


Die Fotos und Screenshots (Bildschirmkopien) in dieser Galerie wurden in der Bar abwechselnd mit den beiden mobilen Geräten gemacht und von ihnen direkt über LTE bzw. WLAN (über am neuen kleinen „alten“ „billigen“ Handy per LTE 800 dem Phablet zur Verfügung gestellten Hotspot) in die WordPress-Mediathek hochgeladen und von dort sofort VOR ORT in einem gemeinsamen Blogbeitrag in einer Galerie-Darstellung „verarbeitet“.

About phone ★ Sony Xperia style T3 (D5103)
About phone ★ Sony Xperia style T3 (D5103)

das „kleine“ Smartphone für 149 Euro, ohne Vertrag, am Samstag
bei mobilcom-debitel,
vor Ort direkt in Rüsselsheim, Bahnhofstraße,
gekauft

Screenshot: mein Hauptschirm am Sony Xperia style T3 unter Android 4.4
Screenshot: mein Hauptschirm am Sony Xperia style T3 unter Android 4.4

technische Daten des Smartphones Sony style T3 = Modell D5103

Besondere Vorteile sind
(weil bei den meisten „Günstigen“, insbes. aus China, eben nicht enthalten):
• mit LTE incl. Band 20 = LTE 800 (!!!)
• mit NFC (!!)
• mit Schacht für externe Micro-SD
• Kamera recht gut (hinten): 8 MP, vor allem mit LED-Blitz und auch Dauerlicht sowie ordentlicher Video-Funktionalität; dazu eine Frontkamera (1 MP) zB für Selfies
• mit integriertem UKW-Radio (FM radio)

Hauptnachteile:
nur 1 GB RAM
• nur Android 4.4 (Kitkat), kein Update auf v5 oder gar v6 mehr durch Sony


und dann passierte leider das noch:

SGE Eintracht Frankfurt hat verheerend gegen den BvB verloren. 4:1 ! Horror.
Kommt jetzt der Abstieg 2016 ?
Heiliger Veh …

#OneDrive (früher SkyDrive): so behaltet Ihr Euren kostenlosen Extra-Speicher-Platz in der #Microsoft – #Cloud /via CACHYS BLOG ★ #howto save the OneDrive #bonus

Microsoft #Cloud-Speicher Extra verlängert
Microsoft #Cloud-Speicher Extra verlängert

http://stadt-bremerhaven.de/microsoft-onedrive-so-behaltet-ihr-euren-kostenlosen-speicher/

z.B. der Extra-Speicherplatz in der Cloud, der beim Kauf eines Geräts mit Office 365 für ein Jahr kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde …

Zitat:

Microsoft musste dieses Jahr einen Rückzieher bei seinem Cloudspeicher OneDrive machen.
Statt unbegrenztem Speicherplatz für Office 365-Abonnenten gibt es nur noch 1 TB Speicher.
Aber auch den Nutzern des kostenlosen Angebots sollte es an den Kragen gehen.
Statt 15 GB kostenlosen Speicher sollte man nur noch 5 GB erhalten und auch der Bonus-Speicher bei automatischem Foto-Upload fällt weg.

Im schlimmsten Fall also von 30 GB auf 5 GB.
Nutzer, die jetzt aktiv werden, können ihren kostenlosen Speicherplatz in vollem Umfang aber noch retten.
(Möglichkeit besteht bis Ende Januar 2016)

Dazu hier klicken !

Extra Cloud Bonus auf Microsoft OneDrive retten ~~~ Keep Your Free Storage incl. Bonus
Extra Cloud Bonus auf Microsoft OneDrive retten ~~~
Keep Your Free Storage incl. Bonus

Ergebnis (Status OneDrive) bei mir nach dem Klick:

rcpffm's Microsoft Cloud OneDrive Bonus verlängert, durch den Klick
rcpffm's Microsoft Cloud Onedrive Bonus verlängert, durch den Klick

Here is a short article in English about the issue.

#Android top #Tip: kostenfreie App ‚Textfee‘ ❤❤❤❤❤ mobile #OCR (optische Texterkennung = optical character recognition) ✩ am Beispiel: letzter OTA Update von Sony Xperia Z Ultra • von BuiId 14.6.A.1.216 zu 14.6.A.1.236 ==> die Texte aus Screenshots extrahieren !

Screenshot (Bild) mit Textinhalt, vom letzten OTA-Update meines Sony Xperia Z Ultra
Screenshot (Bildschirmkopie = Bild / image) mit Textinhalt,
vom letzten (heutigen) OTA-Update meines Sony Xperia Z Ultra
Ergebnis der genialen (kostenfreien !)
Textfee (= ‚Text Fairy‘ in English)
-App (mobile OCR program), nach Durchführung der Aufgabe, den (deutschen) Text aus dem Bild zu extrahieren, Ergebnis im Clipboard=Zwischenspeicher abgelegt:

Das ist neu

Die neuste Android-Software von Sony ist jetzt für Ihr Xperiaw Gerät verfügbar. Aktualisieren Sie Ihre Software, um die neuesten Funktionen zu nutzen und das Optimum aus Ihrem Xperia‘“ Gerät herauszuholen.

° 14.6.A.1.236

Hinweis: Alle bestehenden Benutzerdaten bleiben von diesem Software-Update unberührt.

Sie können Ihr Gerät auch mithilfe eines Computers aktualisieren. Unter httpzllsugportsonymobile.com/update/ erhalten Sie weitere Informationen.

Screenshot 'Einstellungen, über das Telefon' vor Update
Screenshot 'Einstellungen, über das Telefon' vor Update.png
Textfee, Ergebnis des OCR-Auftrags (im Clipboard=Zwischenspeicher abgelegt):

Status Akkustatus, Akkustand etc.

Rechtliche Hinweise Zertiflkate

Nutzungsinfos Daten und Nutzungsstatistik anonym an Sony Mobile senden

Modellnummer C6833

Prozessor-Info Qualcomm lVISlVI8974

AndroidTM-Version 51.1

Baseband-Version 8974-AAAAANAZQ5l 0270086-79

Kernel-Version

3.4.inerfigZdeeddl BuildUser@BuildHost #1 Thu Aug 2014:52156 2015

BuiId-Nummer l4.6.A.l .2lf

OTA Software Update Sony Xperia Z Ultra, Meldung ITextfee, Ergebnis des OCR-Auftrags (im Clipboard=Zwischenspeicher abgelegt):

Softwareupdate

Bereit zum Installieren des Softwareupdates. Die Installation nimmt etwa 8 Minuten in Anspruch. Während der Installation steht das Gerät nicht für Anrufe, einschließlich Notrufe, zur Verfügung. Nach Abschluss der Installation startet das Gerät neu. Vorhandene Benutzerdaten bleiben erhalten.

Tippen Sie auf „Details“, um mehr über dieses Update zu erfahren.

DETAILS

VERSCHIEBEN INSTALLIEREN

OTA Software Update Sony Xperia Z Ultra, Meldung IITextfee, Ergebnis des OCR-Auftrags (im Clipboard=Zwischenspeicher abgelegt):

Softwareupdate

Die neue Softwareversion wurde erfolgreich installiert. Ihr Xperia‘“ Gerät wird nun mit der neuesten Softwareversion aktualisiert.

Tippen Sie auf „Details“, um mehr über dieses Update zu erfahren.

DETAILS 0K

Screenshot 'Einstellungen, über das Telefon' nach Update
Screenshot 'Einstellungen, über das Telefon' nach Update
Textfee, Ergebnis des OCR-Auftrags (im Clipboard=Zwischenspeicher abgelegt):

Status Akkustatus, Akkustand etc.

Rechtliche Hinweise Zertiflkate

Nutzungsinfos Daten und Nutzungsstatistik anonym an Sony Mobile senden

Modellnummer C6833

Prozessor-Info Qualcomm MSM8974

AndroidTM-Version 51.1

Baseband-Version 8974»AAAAANAZQ»10270086-81

Kernel-Version

3.4.0-perf-gd26777b—OO851—ga8b7b55 BuildUser@BuildHost #1 Thu Nov1910233:19 2015

BuiId-Nummer 14.6.A.1.236

Die #Android -Version bleibt unverändert 5.1.1 (Lollipop) !

image
http://support.sonymobile.com/de/xperiazultra/software/

Die Beschreibung des letzten Updates zu Software-Version 14.6.A.1.236 auf der Seite von Sony ist wirklich reichlich mager😬

…………………………………………………………………………

Textfee (textfairy) = mobiles OCR-(Text-Scan)-App für Android, Kurzbeschreibung im Google Play Market
Textfee (= 'Text Fairy' in English) -App (mobiles OCR- =Text-Scan-Programm unter Android)

http://www.com-magazin.de/praxis/android/text-scannen-android-smartphone-235669.html


Textfee benutzt als Open-Source-App die Tesseract OCR Engine für die Texterkennung. Dadurch erkennt Textfee bei hinreichend scharfen und gut ausgeleuchteten Fotos den gedruckten Text aus 50 Sprachen.

ein super Tool !

#Tip : per Internet geteilte (ge’share’te) Fotos oder sonstige Bilder, sogar Videos (kurze Filme) • mit Alben in ‚Google Fotos‘ (‚Google Photos‘) • #Cloud /via Cachys Blog

Google Fotos … Alternative zum Teilen
Google Fotos … Alternative zum Teilen

http://stadt-bremerhaven.de/geteilte-alben-in-google-fotos-ein-kurzer-blick-hinein/

gut erklärt und beschrieben, mit weiterführenden Links …

Als Alternative zu z.B. Facebook und anderen mit Werbung mittlerweile zugemüllten Diensten

Ein moderner Weg, Fotos und andere Bilder, Z.B.  Screenshots, vollkommen kostenfrei anderen zugänglich zu machen, ohne email-Postfächer zu verstopfen und v.a. beim Empfänger dessen dortigen lokalen Speicher beim Runterladen vollzuhämmern…

Foto(s) hochladen, Album / Alben anlegen, Link sharen (teilen) = verschicken (email oder Messenger wie z.B. WhatsApp oder Telegram)…

So muss man den Kram auch nicht mehr auf den eigenen lokalen Platten + Handys organisieren.

Videos (ggf. mit Ton) gehen damit übrigens auch !!
entlastet Postfächer und lokale Handyspeicher natürlich enorm, nur das Abspielen ist bei schlechtem Netz sehr ruckelig.

Beispiel für ein selbsterstelltes Video,
von mir auf ‚Google Fotos‘ geshared:
https://goo.gl/photos/HcjKzN7qSghhEkyV7

Nachteile:
• Last und Datenverkehr (!!) (im Hintergrund) beim Runter- und v.a. (einmaligen) Raufladen in die ‚Cloud‘
• keine Kommentare, Likes, und sonstiges Drumrum
• zum Hochladen und Anlegen von Alben wird ein Google-Konto (-„Account“) und die Anmeldung damit nötig … wer ein Android-Handy benutzt, kann das dort verwendete Konto benutzen

Hier kann man die App für Android herunterladen (Google Play, Market)
und
dies ist der Internet-Link zum Start im Browser, z.B. auf einem Desktop/Notebook

Wieviel Cloud-Speicher ist bei Google frei und was kostet mehr ?
https://support.google.com/drive/answer/2375123?hl=de


how to embed a sharable image from Google Photos in WordPress
how to embed a sharable image from Google Photos in WordPress

und hier ist ein (englischer) WordPress Forum – Beitrag,
wie man
Bilder aus Google Fotos in WordPress einbetten kann
( #howto embed a shared photo from Google Photos in WordPress ).

Das ist leider (noch ?) ziemlich kompliziert…

… und lässt sich am mobilen Gerät selbst mit Browser im Desktop-UA gar nicht ausführen (da dort keine „rechte-Maus-Taste“-Funktion verfügbar)

Ein in ‚Google Fotos‘ gespeichertes und dort (an irgendwen) geteiltes Bild hat eine zur direkten Anzeige geeignete URL mit https://lh3.googleusercontent.com/ am Anfang;
Beispiel:
https://lh3.googleusercontent.com/Y1sS3tQk-0graaIrDjE0Ea5mAwVP4-UYGa1s6xXoUNikb2JL-E7e6NzlAW9ig35ruHc4dPm1fGelsMK7KrOCDWhnkcXf9_ss4AQ7fmffTUwsPf08d5dp0SLXF1OAOBry_OEWHw9w8-KUoPGLTpqWjPlkYU5aEerdupqvjwfaW5M3xKJWz9l2c6mfFV2cVqkACo4kqMImoL7JH0ZQxH8ptmFWyzH4gqNbX5go5nJ_7tZfWv2KdtqGep3awhu1cDbU-LEzGY0VnKsfICDxXu8Q4G0VvHU_EbKWrZEjq6HSpe-Bsfn04D6TDpX_d3L_DDaqeSCkwlS_n8G4r0x0Bq4OsSQFNcoHhRgCykeX1iTOUlF23QGFPUlKK0Pnl4E0n9_zivc3q0Ta_nRQAsUTlRVUKmB5h-2L4a5mmuFdQFiCv8W8urzyVFrswjoRXYZaZOR7B-1FobMSLPl5YKyx0MHPXajgbUUVg-FUhQ3w_qV6xPbDbDRYK9XVNV2MasOKWUchD343yPl7Bp2IqKrkj0aePX1BFCyffo80_zuz7m7hzwGM4g9jcTYGwK-LYW9d4Y4=w444-h786-no

… und kann damit mit <img src=‘URL‚ /> direkt mit Html in WordPress eingebunden (‚embedded‘) werden:

von der ‚Google Fotos‘-App am Android-Gerät automatisch ausgegraben [ #KI / #AI ]: Szenen an diesem Tag vor zwei Jahren

Screenshot … von Google Fotos automatisch ausgegraben, *damals, vor zwei Jahren*
Screenshot … von Google Fotos automatisch ausgegraben, *damals, vor zwei Jahren*

Diese Diashow benötigt JavaScript.

am Phablet aus den Original-Bildern und der automatischen Collage — alles in der Cloud vorgehalten — zusammengestellte WordPress-Dia-Show
• alles mobil am Tablet bzw. Phablet, damals wie heute

Dauer des Erstellens der WordPress-Post (alles am Mini-Tablet, z.Zt. per WLAN am Internet angebunden): 12 Min., mehrmaliges Nachbearbeiten eingeschlossen

Die “Google Fotos“-App durchforstet im Hintergrund die eigenen in der Cloud abgelegten Fotos und erstellt gelegentlich automatisch eine Collage mit einigen der Bilder, die am betreffenden Tag vor zwei Jahren erstellt (nicht notwendigerweise an dem Tag dort abgespeichert) wurden.

Was ich besonders hammerhart finde, ist die dabei getroffene Bewertung aus den zur Auswahl stehenden Fotos:
Das Programm (natürlich auf den Servern von Google ausgeführt !) hat soviel „Intelligenz“, besser gesagt Wissen (Datenbank-gestützte Information) über Farben, Formen, Proportionen und sonstige als künstlerisch bzw. „ästhetisch“ = schön empfundene Eigenheiten in Bildern, dass es tatsächlich fast immer diejenigen herausfischt, die auch den meisten Menschen „gefallen“.
#KI (Künstliche Intelligenz) = #AI (artificial intelligence) vom feinsten …

#howto :
Wie funktioniert Google Fotos =
das automatische Speichern / Sichern von Fotos/Bildern in der #Cloud mit dieser App ?

‚Google ‚Fotos‘ ist eine App, die man für Android kostenlos aus dem Google Play Store („Market „) herunterladen kann.
Das automatische Speichern = Sichern … somit wird der Platz auf dem Gerät frei !! …
(nicht öffentlich zugänglich, außer man gibt ein Bild explizit frei)
geschieht erst nach einer entsprechenden selbstgewählten aktivierenden Einstellung, ob man das will.

Ein Google-Account mit Passwort ist Voraussetzung, den hat jeder Android-User ja eh, hoffentlich nicht mit Klarnamen 😉😉😉,

Man kann dabei (wg. der sonst anfallenden Kosten bzw. Restriktionen bei mobilen Datenkontingenten), angeben, ob nur bei WLAN und nicht bei mobil (LTE, UMTS, HSPA, GPRS) gesichert und dabei lokal gelöscht werden soll.

Solange die Sicherung per „Häkchen“ (Checkbox) in der App aktiviert ist, wird bei neuen Bildern (auch zB Screenshots !) sofort gesichert, ggf. alle älteren, noch nicht gesicherten, rückwirkend.

Hat man kein Internet, kann man so lange natürlich die betreffenden Bilder aus der Cloud nicht abrufen. Lokal sind sie ja weg.

Zum Nur-Abrufen (gezielte Auswahl !) reicht allerdings jede Art mobiler Verbindung, auch bei „WLAN-only“-Einstellung.

Sehr zu beachten ist, dass der ständige Datentransfer bei vielen Fotos/Bildern selbst bei WLAN-Anbindung das System (Smartphone/Tablet) in allen Sicherungsphasen (und auch bei größeren Mengen „Herunterholen“) außerordentlich belastet/verlangsamt, so dass während des Hintergrund-Sicherns in die Cloud parallele Zugriffe auf Medienkomponenten im Internet wie insbes. Videos (aber auch z.B. bildintensive Blogs oder WWW-Sites…) sehr langsam werden. So auch das Herunterladen oder der Update von Apps im Hintergrund.

Wildgemischte vorWeihnachtliche online- bildgalerieWelt ❤ #mobile Kompositionen aus #MueB – #Installationen

🔢 Danke für die super 📷 Bilder (Fotos) mit weihnachtlichen Installationen aus Chemnitz … 🔝

MueB-hCombi-01.jpg
MueB-hCombi-01.jpg

image
MueB-vCombi-01.jpg

(Die horizontalen bzw. die vertikale Bilderleiste wurden übrigens mit der freien Android-App
ImageCombiner
erstellt 😉
)

Wild gemischte vorWeihnachtliche online- bildgalerieWelt
❤ #mobile Kompositionen aus #MueB -#Installationen

MueB-hCombi-02.jpg
MueB-hCombi-02.jpg

Hier die https://en.support.wordpress.com/gallery/
englische WordPress-Hilfe
zur Zusammensetzung einer Bild – gallery mit Hilfe von [gallery … ] Shortcode im HTML-Sourcecode

Wordpress Gallery Shortcode help (1)
Wordpress Gallery Shortcode help (1)

Wordpress Gallery Shortcode help (2)
Wordpress Gallery Shortcode help (2)

Wordpress Gallery Shortcode help (3)
Wordpress Gallery Shortcode help (3)

zur Transformation der #Kunst im #Internet -Zeitalter • #digitale #Aemulatio /via ZEIT online

http://www.zeit.de/2015/46/fotografie-smartphone-kunst-selfies-museen/

das dritte Auge


Aemulatio

Zitate:

Endlich erfüllt sich der Traum der Avantgarde: Dank digitaler Technik entstehen neue Bildkulturen und verschmelzen Kunst und Leben
.

So bewahrheiten sich Theorien, denen zufolge das Kunstwerk offen sei und seine Bedeutung erst im Moment der Rezeption entfalte. Allerdings ist es eine Entfaltung, die sich auch im Medium des Bildes vollzieht, fotografierend, collagierend, bloggend.
Woraus sich folgern ließe, dass es sich bei diesen Bildern ebenfalls um eine Form von Kunst handelt.

Wenn jedoch die Kunsterfahrung an keinen Ort mehr gebunden ist, wenn sich Besucher als aktive Mitschöpfer und ebenso als Kuratoren fühlen dürfen, wieso sollte das Museum noch als Letztinstanz gelten?
Wenn es nicht mehr zeitlos erscheint, sondern den Ökonomien der Aufmerksamkeit folgt, warum sollte es über alle Zweifel erhaben sein und darüber entscheiden, was Kunst ist und was nicht?

Donald Trump ★ „You bet your ass“ I approve water boarding /short #video

You bet your ass
=
„Da könnt Ihr Euren Arsch drauf verwetten“

So sieht ein republikanischer US-Präsidentschaftsbewerber mit Erfolgsaussichten die Welt.
23/11/2015, in Columbus, Ohio

http://www.theguardian.com/us-news/2015/nov/24/donald-trump-on-waterboarding-even-if-it-doesnt-work-they-deserve-it


He speaks directly to the petite bourgeoisie in American life: managers, public employees, small-business owners. People squeezed on all ends and desperate for economic and cultural security against capitalist instability and rapid demographic shifts, as represented by President Obama.

from http://www.slate.com/articles/news_and_politics/politics/2015/11/donald_trump_is_a_fascist_it_is_the_political_label_that_best_describes.html
‚Why Trump is fascist‘

• obiges Kurz-Video — Ausschnitt mit „You
Bet Your Ass“ — per Bildschirm-Mitschnitt aus dem vollen YouTube-Video https://youtu.be/reBkHeQdiy4 ab 55:35 erzeugt.
• am Sony Android-Phablet Xperia Z Ultra,
anschließend mobil nach tumblr in meinen dortigen Mini-Blog hochgeladen und dann
• die URL meines tumblr-Beitrags (http://rcpffmn.tumblr.com/post/133860100698/donald-trump-columbus-oh-23112015-would-i) als reinen Text in den WordPress-Beitrag eingetragen.
Damit ist das Kurz-Video hier in WordPress eingebettet, ohne dass ich Kosten bei WordPress.com habe…
[
Youtube ist m.E. wegen der verstärkt in den Videos selbst zugeschalteten Werbung (aber auch aus anderen Gründen) als kostenlose Cloud-Ablage eigener Videos nicht günstig.
Besser (insbesondere zum Einbetten/Embedding) sind tumblr und – bei Videos größer 100 MB – Vimeo .
]
In tumblr ist übrigens das automatische Wiederholen (replay) von Videos aktiv (voreingestellt), was man weder in WordPress.com selbst, noch unter Youtube, aktivieren kann…

YouTube sorgt schon mit seinen technischen „Einschränkungen“ dafür, dass es laufend gezielt seine gewünschte Werbung reindrücken („einstreuen“) kann…
– wie mittlerweile die meisten kommerziellen Medien überhaupt.
Dagegen helfen auch keine Adblocker…

Joan Baez, 1965 • The Joys of Love ★ Plaisir D’Amour, Chagrin d’Amour (from: 1965 concert compilation, part 1)

WordPress.com HTML shortcode, to embed & start playing the video at sec 2040 = 34′:00:
[youtube https://youtu.be/pwnVXSw9Dsc&start=2040]

oder diese Collage davon plus Text (Lyrics):

Plaisir d’amour
ne dure qu’un moment

Joan Baez‘ version:
Chagrin d’amour
dure toute la vie

Joys of love are but a moment long
The pain of love endures the whole life long

Your eyes kissed mine, I saw the love in them shine
You brought me heaven right then when your eyes kissed mine

My love loves me, and all the wonders I see
A rainbow shines in my window; my love loves me

And now he’s gone like a dream that fades into dawn
But the words stay locked in my heartstrings; my love loves me

Plaisir d’amour
ne dure qu’un moment

Chagrin d’amour
dure toute la vie


ein reichlich ‚unpoetischer‘ Übersetzungsversuch ins Deutsche meinerseits:

Freuden der Liebe, sie währen nur einen Moment,
der Schmerz der Liebe, er hält das ganze Leben an.

Deine Augen küssten meine, ich sah die Liebe in ihnen leuchten
Du brachtest mir sofort den Himmel, als deine Augen meine küssten.

Meine Liebe liebt mich, und ich sehe all die Wunder,
Ein Regenbogen leuchtet in mein Fenster;
meine Liebe liebt mich

Und nun ist er weg, wie ein Traum, der in der Dämmerung verblasst,
Aber die Worte bleiben verschlossen in meiner Gefühlsduselei;
meine Liebe liebt mich


French original (different text !):

Plaisir d’amour ne dure qu’un moment
Chagrin d’amour dure toute la vie

J’ai tout quitté pour l’ingrate Sylvie
Elle me quitte et prend un autre amant

Tant que cette eau coulera doucement
Vers le ruisseau qui borde la prairie

Je t’aimerai, me répétait Sylvie
Mais l’eau coule encore elle a changé pourtant


http://lyricstranslate.com/de/plaisir-damour-pleasure-love.html

Der Datenverkehr in der #Cloud wird sich in den fünf Jahren von 2014 bis 2019 vervierfachen – auf 8,6 #Zettabytes

Vervierfachung der Workloads in der #Cloud von 2014 bis 2019, auf 8,6 Zettabyte

+24% jährliches Wachstum an Workloads in der Cloud;
hingegen minus 0,7% in Rechenzentren

Zettabyte = 2ˆ70 = 10ˆ21 Bytes
Zettabyte = 2ˆ70 = 10ˆ21 Bytes

http://www.thefreedictionary.com/zettabyte

http://pinterest.com/pin/406238828867378131

aus meiner Pinterest-Pinwand Geek – Nerd:

#WLAN #howto ✩ why to use 5GHz #WiFi instead of 2.4GHz + why 802.11ac (2.4 and 5GHz) is best /via Pocketnow.com

5 or / and 2.4 GHz Wi-Fi / WLAN + IEEE 802.11 standards
5 or / and 2.4 GHz Wi-Fi / WLAN + IEEE 802.11 standards

http://pocketnow.com/2014/01/23/5ghz-wifi

!!!


With a compatible router or WAP, your 802.11n or 802.11ac smartphone or tablet should work much better.

and:
Read the discussion in the comments section, how the choice between 5 or 2.4 GHz might affect performance, especially if there are walls;
• it’s complicated !
[
Kommentare v.a. zum Thema Einstellung des WLAN-Routers bei störenden Wänden
]

ein Router + Spezifikationen
ein Router (von LinkSys) + Spezifikationen

WLAN + IEEE 802.11 Standards (Wikipedia dt.)

Morgenkomposition #Sonnenaufgang ~~ #sunrise ✧ mobile Photo Grid collage

sunrise ~~ Sonnenaufgang in Gleisweiler / Pfalz, Germany
sunrise ~~ Sonnenaufgang
in Gleisweiler / Pfalz, Germany
• mobile collage

Collage erstellt mit der Android-App https://play.google.com/store/apps/details?id=com.roidapp.photogrid
Photo Grid

unter Mitbenutzung der Screenshot-Funktion am Touchscreen (einfaches Vergrößern=Zoom + Ausschneiden),
★ alles am Sony Xperia Z Ultra Phablet unter Android (immer am Mann)

Danke an Andreas für die zugrundeliegenden Fotos, die ich von ihm per email-Anhang aufs „Handy“ bekam.
Dabei behalten diese ihre hohe Auflösung und werden nicht automatisch komprimiert wie bei Facebook oder Messengern/Chat-Programmen wie z.B. WhatsApp, Telegram (mein Favorit !) oder der spezialisierten Messenger-App von Facebook…

Abstract mixed media #art /by Cynthia Adams ✩ shared (embedded) in my WordPress.com blog out of my #Rebelmouse.com social media aggregator, which got it from my Pinterest pinboard

Cynthia Adams
https://www.rebelmouse.com/rcpffm/abstract-mixed-media-art-by-cynthia-adams-1432463940.html

http://rbl.ms/1kkdC7r

Find more about the artist(s) here.


Scroll thru my website (social media „aggregator“ = „collector“) @ rebelmouse.com, as embedded „live“ in this WordPress.com post:


sample HTML source code (shortcode) for embedding a rebelmouse site in WordPress.com
[rebelmouse sitename=“rcpffm“ height=1500]
https://www.rebelmouse.com/rcpffm/

more about #howto embed rebelmouse sites you can find
here:
https://blog.rebelmouse.com/how_to_embed_on_wordpresscom-127145773.html

#Bellheim / Pfalz, Abendszene im #Herbst, vom zugesandten Foto zur mobilen Montage aus Screenshots

Fotogitter! - Montage (mobil) der drei Bilder unten
Fotogitter! - Montage (mobil) der drei Bilder unten


(3) = Endergebnis aus erneut  nachbearbeitetem Screenshot
(3) = Endergebnis aus erneut nachbearbeitetem Screenshot
(2) = erster Screenshot, bearbeitet
(2) = erster Screenshot, bearbeitet
(1) = Original-Foto
(1) = Original-Foto

76765 Bellheim/Pfalz
Nähe Landau
Deutschland


http://maps.google.com/maps?q=loc:49.1935517,8.2885346

GPS shared and embedded using the app PostPosition.sitoplex.com