#art #Kunst • The Abyss of Hell ~~ La Mappa dell’Inferno ~~ der Abgrund der Hölle • 1480s ✧ Sandro #Botticelli · RT @Carl_Kohler

La Mappa dell'Inferno • Sandro Botticellihttps://twitter.com/carl_kohler/status/704470476849070084/

Thema aus Dantes Inferno …

Der Teufel ist unten am Eingang …

(Devil is at the entrance at the bottom …)

• Die heißesten Orte der Hölle sind reserviert für jene, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen.

• The hottest spots in hell are reserved for those who do not take sides in times of moral crisis.

mustread: Philosophen über #Flüchtlingskrise /via SpOn

Herkunftsländer der Flüchtlinge in Europa 2015
Herkunftsländer der Flüchtlinge in Europa 2015

aus https://de.wikipedia.org/wiki/Flüchtlingskrise_in_Europa_ab_2015

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-das-ende-der-lebensluege-a-1071077.html

zwei besonders „markante“ Äußerungen:

1) zum Hass (zB Xenophobie, Islamophobie)

Wenn ich hasse, mache ich mich stark gegenüber einer anderen Person, die ich bedrohen, verunglimpfen oder auf sonstige Weise niedermachen kann. In der Regel ist dieser Andere aber kein konkreter Anderer, sondern ein konzeptioneller Anderer wie die Muslime, die Juden oder die Ungläubigen.
Im Hass stärke ich meinen Selbstwert durch gruppenspezifische Menschenfeindlichkeit.

Woher kommt dieser Hass?
Augenscheinlich aus dem Gefühl eines verunsicherten, angegriffenen oder erschütterten Selbstwertgefühls. Daher liegen die Gründe des Hasses nicht im Erleben von Angst, sondern in Erfahrungen von Degradierung, Ignorierung oder gezielter Sabotage der eigenen Person.

[
und hier zum Thema Hass, später nachgereicht/zwischengeschoben aus dem SpOn-Artikel von Sascha Lobo http://www.spiegel.de/netzwelt/web/lobo-kolumne-hilferuf-an-die-mindestens-durchschnittlich-begabten-a-1072955.html
ein von dort zitierter Gedankengang:

Was, wenn der (auch von mir) vielbeschriebene „Hass im Netz“ eigentlich kein tief empfundener Hass wäre, sondern nur die dümmstmögliche Reaktion? Wenn also gar nicht die ablehnende Emotionalität das eigentliche Problem wäre, sondern die nicht vorhandene Reflexionsfähigkeit? Und der Hass nur die grausige Folge davon?

]

2) zur endgültigen, vollständigen Ankunft der Globalisierung in Europa:

Wir sind am Ende der zentralen Lebenslüge einer ganzen Generation von Europäern angelangt. Ich bin jetzt 43 Jahre alt. Wie viele andere habe ich mir vorgemacht, das konkrete Leid, das in den Ländern des Nahen Ostens, Asiens und Afrikas den Alltag von Milliarden Menschen prägt, ließe sich für die kommenden Jahrzehnte lebensweltlich auf Distanz halten. Wir hegten die Illusion eines Kerneuropas als mauerloser Paradiesgarten in einer Welt des Elends. Damit ist es vorbei.

Judge a man by his questions rather than his answers ★ Voltaire

Voltaire quote
more important in the Google age than ever before


https://www.pinterest.com/pin/406238828867868638/

• quote found on forbes.com
• online graphical text made w/ the fabulous app
Textgram under Android
on my mobile
• shared from that app to one of my online pinboards at Pinterest
• shared from there to WordPress

in der kalan-Bar mit erweitertem Frühstück werden ich und #Brille! erinnert: John Lennon wäre 75 Jahre alt …

mit 5 €-„Frühstück“,
gebracht von nebenan (City Pizza- und Kebap-Haus),
sowie Äpfeln und Mango zum Spottpreis vom ‚türkischen‘ Einkaufsmarkt gegenüber

75 wäre er heute, der Friedens-Guru.

„Imagine …“ (auf YouTube, Song mit Yoko Ono, Fluxus-Künstlerin)

Imagine there’s no heaven
It’s easy if you try
No hell below us
Above us only sky
Imagine all the people
Living for today…

Imagine there’s no countries
It isn’t hard to do
Nothing to kill or die for
And no religion too
Imagine all the people
Living life in peace…

You may say I’m a dreamer
But I’m not the only one
I hope someday you’ll join us
And the world will be as one

Imagine no possessions
I wonder if you can
No need for greed or hunger
A brotherhood of man
Imagine all the people
Sharing all the world…

You may say I’m a dreamer
But I’m not the only one.
I hope someday you’ll join us.
And the world will live as one.

Imagine ≈ Stell Dir vor (Songtext, deutsche Übersetzung)


https://en.support.wordpress.com/gallery/
Doku engl., wie man in WordPress.com händisch editierend eine Galerie erstellt bzw. deren Aufbau (Typ der Galerie, Bilderreihenfolge, …) umstellt, insbes. am mobilen Gerät

__________________________________
Posted from WordPress for Android
w/ my Sony Xperia ’style‘ T3 smartphone

With God On Our Side / protest song #video on Vimeo • music + lyrics: Bob Dylan ★ Film directed, written and edited by Hugo Kessler

God On Our Side
God On Our Side (englisch)
God On Our Side
God On Our Side (deutsch)

Music + Lyrics by Bob Dylan,
Film directed, written, and edited by Hugo Kessler

Lyrics:
With God On Our Side, English

Oh, my name, it ain’t nothin‘, my age, it means less
The country I come from is called the Midwest
I’s taught and brought up there, the laws to abide
And that the land that I live in has God on its side

Oh, the history books tell it, they tell it so well
The cavalries charged, the Indians died
Oh, the country was young
With God on its side

The Spanish-American War had its day
And the Civil War too was soon laid away
And the names of the heroes I was made to memorize
With guns in their hands and God on their side

The First World War, boys, it came and it went
The reason for fighting I never did get
But I learned to accept it, accept it with pride
For you don’t count the dead when God’s on your side

The Second World War came to an end
We forgave the Germans and then we were friends
Though they murdered six million, in the ovens they fried
The Germans now too have God on their side

I learned to hate the Russians all through my whole life
If another war comes, it’s them we must fight
To hate them and fear them, to run and to hide
And accept it all bravely with God on my side

But now we got weapons of chemical dust
If fire them we’re forced to, then fire them we must
One push of the button and a shot the world wide
You never ask questions when God’s on your side

Through many a dark hour I been thinkin‘ about this
That Jesus Christ was betrayed by a kiss
But I can’t think for you, you’ll have to decide
Whether Judas Iscariot had God on his side

So now as I’m leavin‘, I’m weary as hell
The confusion I’m feelin‘ ain’t no tongue can tell
The words fill my head and they fall to the floor
That if God’s on our side, he’ll stop the next war.

Liedtext, deutsche Übersetzung
Mit Gott auf unserer Seite

Mein Name tut nichts zur Sache.
Mein Alter bedeutet weniger.
Das Land, aus dem ich komme,
nennt man den Mittleren Westen.
Dort wurde ich unterrichtet und erzogen,
die Gesetze zu befolgen.
Und dass das Land, in dem ich lebe,
Gott auf seiner Seite hat.

Die Geschichtsbücher erzählen es.
Sie erzählen es als gut.
Die Kavallerie legte an.
Die Indianer fielen.
Die Kavallerie legte an.
Die Indianer starben.
Das Land war jung.
Mit Gott auf seiner Seite.

Der Spanisch-Amerikanische
Krieg hatte seinen Tag.
Und auch der Bürgerkrieg
war bald abgelegt.
Und die Namen der Helden,
ich gebe zu bedenken,
mit Gewehren in den Händen
und Gott auf ihrer Seite.

Der Erste Weltkrieg, Jungs.
Er kam und ging.
Den Grund zum Kämpfen
habe ich nie verstanden.
Aber ich habe gelernt, ihn zu akzeptieren.
Ihn mit Stolz zu akzeptieren.
Für dich zählen die Toten nicht,
wenn Gott auf deiner Seite ist.

Als der Zweite Weltkrieg
zu Ende ging,
vergaben wir den Deutschen.
Und wir waren Freunde.
Obwohl sie sechs Millionen (Menschen) ermordeten.
In den Öfen haben sie gebraten.
Die Deutschen haben jetzt auch
Gott auf ihrer Seite.

Ich habe mein ganzes Leben
gelernt, die Russen zu hassen.
Wenn ein Krieg kommt,
müssen wir gegen sie kämpfen.
Sie zu hassen und zu fürchten,
zu laufen und zu verstecken.
Und ich akzeptiere es tapfer
mit Gott auf meiner Seite.

Aber jetzt haben wir Waffen
aus chemischem Staub.
Wenn diese abgefeuert werden, dann sind wir gezwungen,
diese abzufeuern, wir müssen.
Ein Knopfdruck.
Und ein globaler Schlag.
Und du stellst keine Fragen, 
wenn Gott auf deiner Seite ist.

In vielen dunklen Stunden
habe ich darüber nachgedacht,
dass Jesus Christus 
durch einen Kuss verraten wurde.
Aber ich kann nicht für dich denken.
Du musst selbst entscheiden,
ob Judas Iskariot
Gott auf seiner Seite hatte.

So, nun da ich gehe,
bin ich hundemüde.
Die Verwirrung, die ich fühle,
kann man nicht in Worte fassen. 
Die Worte füllen meinen Kopf
und fallen zu Boden. 
Wenn Gott auf unserer Seite ist,
wird er den nächsten Krieg aufhalten.


wenn das mal nicht Kunst und damit zeitlos (oder umgekehrt) ist

Wer sagt denn, dass sich Geschichte nicht wiederholt ?
… Man muss die Ereignisse nur an die Gegebenheiten und Umstände der „modernen“ Zeit anpassen,
so wie das moderne Christen oder Moslems oder Juden mit den Erklärungen ihrer Religionsstifter und -Interpreten auch tun …

renunciation of #violence ~~ Verzicht auf brachiale #Gewalt

It’s only when a mosquito lands on your testicles that you realize:
There is always a way to solve problems without using violence.

~~~

Erst wenn eine Stechmücke auf deinen Eiern landet, kommt die Einsicht:
Es gibt eigentlich immer irgendeine Lösung ohne brachiale Gewalt.

Woody Allen 🎵 👓 White Man #Blues 🎶 ✩ 1996 / #music on YouTube

amazing …

zum 80.
nicht nur Regisseur und Filmemacher, der Mann (Säkularer Jude ist er auch) …

https://whyevolutionistrue.wordpress.com/2015/01/31/woody-allen-on-atheism/
voll genial, dort enthaltenes Video nur in englisch, ohne dt. Übersetzung/Untertitel verfügbar, jammerschade

and another quote
from „Play it again, Sam“:

Allen: That’s quite a lovely Jackson Pollock, isn’t it?
Woman: Yes, it is.
Allen: What does it say to you?
Woman: It restates the negativeness of the universe. The hideous lonely emptiness of existence. Nothingness. The predicament of man forced to live in a barren, godless eternity like a tiny flame flickering in an immense void with nothing but waste, horror, and degradation, forming a useless, bleak straitjacket in a black, absurd cosmos.
Allen: What are you doing Saturday night?
Woman: Committing suicide.
Allen: What about Friday night?

I refuse to join any club that would have me for a member. ❤ Groucho Marx (The Marx Brothers) ❤ Ich würde keinem Club angehören wollen, der mich als Mitglied aufnimmt.

I refuse to join any club that would have me for a member. ❤ Groucho Marx (The Marx Brothers) ❤ Ich würde keinem Club angehören wollen, der mich als Mitglied aufnimmt.
I refuse to join any club that would have me for a member.
Groucho Marx (The Marx Brothers) ❤
Ich würde keinem Club angehören wollen, der mich als Mitglied aufnimmt.

I refuse to join any club that would have me for a member. ❤ Groucho Marx (The Marx Brothers) ❤ Ich möchte keinem Club angehören, der mich als Mitglied aufnimmt.
I refuse to join any club that would have me for a member.
❤ Groucho Marx (The Marx Brothers) ❤
Ich möchte keinem Club angehören, der mich als Mitglied aufnimmt.
mit der Android-App
Textgram
erzeugtes Schild mit Text

KZ-Überlebende Annette Chalut: ‚Das Böse kann jederzeit wiederkommen. Es lauert überall.‘


Eingangstor KZ Sachsenhausen mit der zynischen Parole ‚Arbeit macht frei‘

http://www.dw.de/kz-%C3%BCberlebende-chalut-das-b%C3%B6se-lauert-%C3%BCberall/a-18392381

Rassismus und Antisemitismus entschieden entgegentreten !

… und auch allen anderen Formen von national(istisch)en oder religiösen Überlegenheitsansprüchen oder Verachtung von Fremden oder Andersartigen

Homo homini lupus
(Titus Maccius Plautus / Thomas Hobbes)
Denn der Mensch ist dem Menschen ein Wolf, kein Mensch. Das gilt zum mindesten solange, als man sich nicht kennt.

lesenswerter Kommentar zu Michel Houellebecq’s Erklärung im SPIEGEL, #Humanismus und #Aufklärung seien tot

Houellebecq

http://www.news.ch/Meuchelmord+an+Humanismus+und+Aufklaerung/655222/detail.htm

Zitat:

… für den Traum von
Sicherheit durch Restriktion, Geborgenheit durch Ausgrenzung von anderen

http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/bestsellerautor-houellebecq-ein-buergerkrieg-ist-moeglich-a-1020956.html
(Zusammenfassung des Artikels im Spiegel #10 vom 28.02.2015)

Posted from WordPress for Android

#Humanismus muss über aggressive atheistische Ablehnung hinausgehen

… reblogged …

image
Humanismus vs. Fundamentalismus

sehr lesenswert, enthält viele brauchbare Gedankengänge zur Implementierung eines säkularen Humanismus – und auch ein paar Begründungen für die Sinnhaftigkeit bestimmter „religiöser“ Gemeinschaften und/oder Riten

Brights - Die Natur des Zweifels

Philip Kitcher, Bild: college.unc.edu

In den vergangenen Jahren gab es keinen Mangel an Büchern, die gegen Religionen argumentierten, doch nur wenige, die sich positiven Alternativen widmeten. Mit seinem Buch „Life after faith“ – Leben nach dem Glauben – versucht nun auch der britische Wissenschaftsphilosoph Philip Kitcher, diese Lücke zu schließen.


diesseits.de

Samira Shackle, freie Journalistin und Redakteurin beim Magazin New Humanist, sprach mit Philip Kitcher, der derzeit an der US-amerikanischen Columbia University lehrt, über sein Ende vergangenen Oktober erschienenes Buch Life after Faith – The Case for Secular Humanism.

Ihr Buch handelt davon säkularen Humanismus als „positive Position“ darzustellen. Denken Sie denn, dass er oft negativ ist? Und wenn ja, auf welche Weise?

Philipp Kitcher: Ich möchte säkularen Humanismus von Atheismus unterscheiden. Atheismus ist einfach nur eine negative Position: er besteht darin, die Existenz von Gott (oder von Göttern) zu bestreiten. Viele Atheisten, insbesondere die „neuen Atheisten“ (von…

Ursprünglichen Post anzeigen 185 weitere Wörter

#War is a racket (Gaunerei, Schwindelgeschäft) … #mic MT @Liberty_Radio66

«
War is a racket.
I served in all commissioned ranks from a second lieutenant to a major general.
And during that time, I spent most of my time being a high-class muscle man for big business, for Wall Street, and for the bankers.
In short, I was a racketeer.
»
Smedley Butler, two time medal of honor recipient

military industrial complex, in Wikipedia, English #mic
• or even better, „modern“ version:
military industrial media complex

militärisch-industrieller Komplex, aus Wikipedia dt.

image
from International Business Times

Posted from WordPress for Android

Thank you, @SalmanRushdie ✧ #JeSuisCharlie MT @englishpen / was darf #Satire ? · Freiheit der #Kunst ✧ Charlie Hebdot

Thank you, @SalmanRushdie

#JeSuisCharlie

Geteilt via Plume
http://bit.ly/GetPlume

See Salman Rushdie’s words here (at englishpen.org):


Religion, a medieval form of unreason, when combined with modern weaponry, becomes a real threat to our freedoms. This religious totalitarianism has caused a deadly mutation in the heart of Islam and we see the tragic consequences in Paris today.
I stand with Charlie Hebdo, as we all must, to defend the art of satire, which has always been a force for liberty and against tyranny, dishonesty and stupidity. ‘Respect for religion’ has become a code phrase meaning ‘fear of religion.’ Religions, like all other ideas, deserve criticism, satire, and, yes, our fearless disrespect.

Was ist ‚Charlie Hebdo‘ ?

und hier noch eine Nachbetrachtung zum Attentat auf das Satiremagazin ‚Charlie Hebdo‘, bezüglich dem, was Satire darf (nämlich „alles“ lt. Tucholsky), und dem dazugehörigen Recht auf freie Meinungsäußerung / Kunstfreiheit – und dem, was noch Sinn macht :
http://m.tagesspiegel.de/politik/was-satire-darf-was-charlie-hebdo-falsch-gemacht-haben-koennte/11242494.html

Posted from WordPress for Android